Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seiten: 1 2 3 4 
Thema versenden Drucken
Ablehnung Schengenvisum / Remonstration (Gelesen: 6.185 mal)
DaveX
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 16

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verlobt mit Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Ablehnung Schengenvisum / Remonstration
Antwort #45 - 06.05.2020 um 21:38:32
 
Ist die Ablehnung eines Besuchervisum denn in diesem Fall eine Verweigerung der Einreise? (es hat ja kein Versuch der Einreise stattgefunden oder?)
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
HeFi
Senior Top-Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 902

Würzburg, Bayern, Germany
Würzburg
Bayern
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Ablehnung Schengenvisum / Remonstration
Antwort #46 - 06.05.2020 um 22:27:54
 
DaveX schrieb am 06.05.2020 um 21:38:32:
Ist die Ablehnung eines Besuchervisum denn in diesem Fall eine Verweigerung der Einreise?

JA, was sonst ?
Zum Seitenanfang
  
knuffel-de  
IP gespeichert
 
Petersburger
Experte
****
Offline




Beiträge: 5.675

RUS, Russia
RUS
Russia
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Botsch., Kons.
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Ablehnung Schengenvisum / Remonstration
Antwort #47 - 07.05.2020 um 08:48:16
 
HeFi schrieb am 06.05.2020 um 22:27:54:
DaveX schrieb am 06.05.2020 um 21:38:32:
Ist die Ablehnung eines Besuchervisum denn in diesem Fall eine Verweigerung der Einreise? (es hat ja kein Versuch der Einreise stattgefunden oder?)

JA, was sonst ?

Unfug!

Selbstverständlich ist eine Einreiseverweigerung etwas völlig anderes als eine Visumversagung!

Also NEIN!
Zum Seitenanfang
  

„All that is necessary for the triumph of evil is that good men do nothing.“ (Edmund Burke)
„Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun.“

Auf PN antworte ich nur dann per PN, wenn die Frage wirklich nicht ins Forum paßt.
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema