Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Vaterschaftsanerkennung Äthiopien Deutschland (Gelesen: 279 mal)
traute
Themenstarter Themenstarter
Junior Top-Member
**
Offline




Beiträge: 239

Lübeck, Germany
Lübeck
Germany
Geschlecht: female

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Zeige den Link zu diesem Beitrag Vaterschaftsanerkennung Äthiopien Deutschland
06.03.2020 um 16:58:11
 
Guten Tag,
ich hoffe, jemand kann mir erklären, wie das Procedere ist.
Es geht um ein eritreisches Elternpaar, Mutter ist in Äthiopien, Vater in DE. Der Vater will die Vaterschaft des Neugeborenen anerkennen. Welche Schritte muß er gehen? Es gibt nur eine Taufbescheinigung der Kirche.
Zum Seitenanfang
  

TG
traute13  
IP gespeichert
 
Saxonicus
Gold Member
****
Offline




Beiträge: 5.211
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: sächsisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Vaterschaftsanerkennung Äthiopien Deutschland
Antwort #1 - 06.03.2020 um 20:25:14
 
traute schrieb am 06.03.2020 um 16:58:11:
Welche Schritte muß er gehen? 

Dafür dürfte die eritreisches Auslandsvertretung der richtige Ansprechpartner sein.
Zum Seitenanfang
  

Wer den Weg der Wahrheit geht, stolpert nicht.
 
IP gespeichert
 
reinhard
Global Moderator
****
Offline




Beiträge: 13.893

Kiel, Schleswig-Holstein, Germany
Kiel
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Flüchtlingshilfe
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Vaterschaftsanerkennung Äthiopien Deutschland
Antwort #2 - 06.03.2020 um 20:45:07
 
Grundsätzlich macht man folgende Schritte:

1) Der Vater geht zum Jugendamt und erkennt die Vaterschaft an.

2) Die Mutter geht zum Jugendamt, in ihrem Fall vertreten durch die deutsche Botschaft in Addis Abeba, und stimmt der Anerkennung zu. Sie gibt dann auch an, ob er das Sorgerecht bekommen soll.

Wenn sie verheiratet sind, ist das nicht nötig, weil er automatisch gesetzlicher Vater ist.

Problem sind wohl, wie so oft, die Papiere: Sind sie ein Ehepaar? Haben sie eine staatliche Urkunde, die in Deutschland anerkannt wird? Oder eine kirchliche, so dass sie in Deutschland als nicht verheiratet gelten? Dann wäre die Vaterschaftsanerkennung nötig.

Dann weiter: Kann der Vater seine Identität nachweisen, kann die Mutter ihre Identität nachweisen? Fordert die Behörde einen Gentest beim Kind? Den müsste der Vater bezahlen, durchgeführt würde von einer Ärztin, die die Botschaft in Addis Abeba benennt, der die Botschaft vertraut.

Soweit die Theorie. Ob das praktisch funktioniert, erfährt er nur, wenn er zum Jugendamt geht.

[Die eritreische Botschaft hat nichts damit zu tun. Falls er in Lübeck lebt: Er darf zu mir in die Beratung kommen.]
Zum Seitenanfang
  
Homepage https://www.facebook.com/reinhard.pohl.16  
IP gespeichert
 
Petersburger
Experte
****
Offline




Beiträge: 5.572

RUS, Russia
RUS
Russia
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Botsch., Kons.
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Vaterschaftsanerkennung Äthiopien Deutschland
Antwort #3 - 07.03.2020 um 06:22:14
 
Die von reinhard genannten Schritte wären richtig, wenn das Kind deutsch wäre.

Das ist jedoch aus dem Startbeitrag nicht zu erkennen.

Daher ist wohl leider alles von reinhard über die Abläufe Geschriebene unzutreffend.
Denn auch wenn diese für Eritrea dieselben wären, sind deutsche Behörden völlig unzuständig. Und auch das Kind ist nicht in Deutschland.
Zum Seitenanfang
  

„All that is necessary for the triumph of evil is that good men do nothing.“ (Edmund Burke)
„Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun.“

Auf PN antworte ich nur dann per PN, wenn die Frage wirklich nicht ins Forum paßt.
 
IP gespeichert
 
Bayraqiano
Gold Member
****
Offline


Computer sagt nein..


Beiträge: 6.061

           , Germany

Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: deutsch / irakisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Vaterschaftsanerkennung Äthiopien Deutschland
Antwort #4 - 07.03.2020 um 15:25:55
 
Entscheidend ist, ob das deutsche Recht Anwendung findet. Dies wäre der Fall, wenn dem Vater die Flüchtlingseigenschaft zugesprochen wurde. Der Status des Vaters geht nicht aus dem Startbeitrag hervor und sollte geklärt werden.
Zum Seitenanfang
  

Politisch Verfolgten wird im Rahmen des gemeinsamen europäischen Asylsystems Schutz gewährt.
— Art. 16a GG nach Hailbronner, ZAR 2009, 369 (376)

Per PN beantworte ich nur Fragen, die nicht ins Forum gehören.
 
IP gespeichert
 
traute
Themenstarter Themenstarter
Junior Top-Member
**
Offline




Beiträge: 239

Lübeck, Germany
Lübeck
Germany
Geschlecht: female

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Vaterschaftsanerkennung Äthiopien Deutschland
Antwort #5 - 08.03.2020 um 07:08:44
 
Der Vater ist anerkannter Flüchtling.
Reinhard, ich schicke ihn zu dir.
Zum Seitenanfang
  

TG
traute13  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema