Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Asylantrag (Gelesen: 673 mal)
Themen Beschreibung: Muss man einen Asylantrag dierekt stellen, wenn er Dublin Fall ist.
Herzlein
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 32

Bad Oldesloe, Schleswig-Holstein, Germany
Bad Oldesloe
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: ehemalige/r Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Ägypter
Zeige den Link zu diesem Beitrag Asylantrag
12.12.2019 um 13:49:59
 
Hallo an allen,
ich hab einen Iranische Freund, er ist mit einem gefälschten Visum nachDänemark  geflogen, sein Zeil, das er nach Deutschland zu kommen, in Deutschland leben  alle Familie ,haben Aufenthlattitel und Arbeiten, er ist gerade 18 Jahre geworden.er hat die Fingerabdrücke im Flughafen abgegeben , er ist heute nach Deutschland Illegal eingereist, er möchte einen Asylantrag stellen. aber er hat angast das er nach Dänemark abgeschoben zu werden.
kann er im Ankunftzentrum warten ohne er einen Asylantrag zu stellen damit er nicht abgeschoben werden, bis die 6 Monat überstellungfrist ablaufen.

Danke im Voraus
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
lottchen
Silver Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 1.347
Geschlecht: female
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Bekannt mit Ausländer/n/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Asylantrag
Antwort #1 - 12.12.2019 um 15:30:19
 
Was will er mit dem Warten erreichen?
Die sechsmonatige Frist beginnt nach Art. 29 Abs. 1 Unterabs. 1 Dublin-III-VO grundsätzlich mit der Annahme des Aufnahme- oder Wiederaufnahmegesuchs durch einen anderen Mitgliedsstaat.

Er ist in Dänemark eingereist, das beweisen seine Fingerabdrücke. Also ist Dänemark für seinen Asylantrag zuständig.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Herzlein
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 32

Bad Oldesloe, Schleswig-Holstein, Germany
Bad Oldesloe
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: ehemalige/r Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Ägypter
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Asylantrag
Antwort #2 - 12.12.2019 um 16:31:19
 
ja mit warten, gewinnt er nur zeit, weil wohrher könnte er abgeschoben werden nach Dänemark aber wenn er 6 Monate warten ohne Asylantrag zu stellen, denn den Überstellungsfrist  ist bereits abgelaufen und Deutschland zuständig für den Asylantrag.

oder versteht er das Falsch?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
lottchen
Silver Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 1.347
Geschlecht: female
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Bekannt mit Ausländer/n/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Asylantrag
Antwort #3 - 12.12.2019 um 16:40:36
 
lottchen schrieb am 12.12.2019 um 15:30:19:
Die sechsmonatige Frist beginnt nach Art. 29 Abs. 1 Unterabs. 1 Dublin-III-VO grundsätzlich mit der Annahme des Aufnahme- oder Wiederaufnahmegesuchs durch einen anderen Mitgliedsstaat.


Kein Gesuch / kein Antrag bedeutet, dass die Frist nicht zu laufen beginnt. Eigentlich auch logisch.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Herzlein
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 32

Bad Oldesloe, Schleswig-Holstein, Germany
Bad Oldesloe
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: ehemalige/r Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Ägypter
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Asylantrag
Antwort #4 - 12.12.2019 um 17:08:19
 
Danke für die Erklärung.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
reinhard
Global Moderator
****
Offline




Beiträge: 14.022

Kiel, Schleswig-Holstein, Germany
Kiel
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Flüchtlingshilfe
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Asylantrag
Antwort #5 - 13.12.2019 um 12:11:44
 
Mit dem Warten von sechs Monaten funktioniert es natürlich, viele Iranerinnen und Iraner machen es ja. Die anderen Länder lehnen dann die Rücknahme ab.

Der Gesetzgeber hat jetzt reagiert und bei den "Mitwirkungspflichten" im Asylgesetz die "unverzügliche Antragstellung" als Pflicht ergänzt. Der Trick, die Dublin-Frist verstreichen zu lassen, ist also bekannt. Sanktionen bei dem Warten ist die Kürzung der Leistungen, in der Erstaufnahme betrifft das das Taschengeld.
Zum Seitenanfang
  
Homepage https://www.facebook.com/reinhard.pohl.16  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema