Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Dänische Ehe eintragen lassen (Gelesen: 369 mal)
AntonioCasa
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 3
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: spanisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Dänische Ehe eintragen lassen
31.10.2019 um 12:49:59
 
Guten Tag liebe Community,

ich bin Spanier, hier in DE geboren und lebe fast mein ganzes Leben hier. Meine Frau ist aus dem Senegal und hat hier eine AE. Wir haben 1 gemeinsames Kind mit deutschem Pass.

Wir wollten hier in DE heiraten, doch wir konnten die hier geforderten Dokumente aus dem Senegal teilweise nicht aufbringen.

Deshalb haben wir vor ca. einer Woche in Dänemark geheiratet und haben 2 Urkunden erhalten, auch in deutscher Sprache.

Ich habe jetzt so viel von anderen im Internet gelesen, die massive Probleme hatten mit der Anerkennung der dänischen Ehe in DE. Eigentlich müsste es doch gar keine Anerkennung sondern einfach eine Eintragung sein, aufgrund des deutsch-dänischen Beglaubigungsabkommens?

Wir sind gerade dabei die Urkunde Beglaubigen zu lassen (Legalisation/Apostille).

Naja, die meisten Probleme scheinen die Leute beim Standesamt zu haben. In der Meldehalle soll es wohl weniger Probleme geben.

Meine Frage...

1. Wo muss ich diese Ehe jetzt melden? Reicht es aus, wenn wir zum Rathaus gehen und es dort in der Meldehalle bescheid sagen? Oder müssen wir auch zur Ausländerbehörde?

2. Ist es wirklich notwendig, die Ehe beim Standesamt in DE eintragen/anerkennen zu lassen?

3. Kann ich mit der dänischen Heiratsurkunde, ohne Eintragung beim Standesamt meine Frau bei meiner GKV mitversichern?Und kann ich meine Steuerklasse ändern?

4. Falls wir die Ehe hier beim Standesamt eintragen lassen, müssen, kann darf das Standesamt andere Dokumente anfordern (Geburtsurkunde etc)? Oder sollte ich in dem Fall einen Rechtsanwalt einschalten?

Entschuldigt die vielen Fragen, ich bin so dankbar, dass es diese Community gibt !!!  Smiley

Liebe Grüße
Anton
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Saxonicus
Gold Member
****
Offline




Beiträge: 5.238
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: sächsisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Dänische Ehe eintragen lassen
Antwort #1 - 31.10.2019 um 18:03:01
 
- gelöscht -
Zum Seitenanfang
  

Wer den Weg der Wahrheit geht, stolpert nicht.
 
IP gespeichert
 
AntonioCasa
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 3
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: spanisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Dänische Ehe eintragen lassen
Antwort #2 - 31.10.2019 um 19:18:06
 
Hallo Saxonicus,

schade, hätte gerne deine Antwort gelesen. Naja, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Danke  Smiley

Grüße
Anton
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
deerhunter
Silver Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 1.656

Brisbane, Australia
Brisbane
Australia
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Polizei
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Dänische Ehe eintragen lassen
Antwort #3 - 31.10.2019 um 20:08:22
 
AntonioCasa schrieb am 31.10.2019 um 12:49:59:
Wo muss ich diese Ehe jetzt melden? Reicht es aus, wenn wir zum Rathaus gehen und es dort in der Meldehalle bescheid sagen? Oder müssen wir auch zur Ausländerbehörde?


Standesamt

AntonioCasa schrieb am 31.10.2019 um 12:49:59:
Falls wir die Ehe hier beim Standesamt eintragen lassen, müssen, kann darf das Standesamt andere Dokumente anfordern (Geburtsurkunde etc)? 


Ja
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
T.P.2013
Silver Member
****
Offline


blubb


Beiträge: 2.303

Im Norden, Germany
Im Norden
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Dänische Ehe eintragen lassen
Antwort #4 - 31.10.2019 um 21:44:30
 
AntonioCasa schrieb am 31.10.2019 um 12:49:59:
1. Wo muss ich diese Ehe jetzt melden? Reicht es aus, wenn wir zum Rathaus gehen und es dort in der Meldehalle bescheid sagen?


Ja.

Zitat:
Oder müssen wir auch zur Ausländerbehörde?


Nein. Es sei denn, Deine Frau möchte eine Aufenthaltskarte beantragen.

Zitat:
2. Ist es wirklich notwendig, die Ehe beim Standesamt in DE eintragen/anerkennen zu lassen?


Nein.

Zitat:
3. Kann ich mit der dänischen Heiratsurkunde, ohne Eintragung beim Standesamt meine Frau bei meiner GKV mitversichern?


Ja.

Zitat:
Und kann ich meine Steuerklasse ändern?


Ja.

Zitat:
4. Falls wir die Ehe hier beim Standesamt eintragen lassen, müssen, kann darf das Standesamt andere Dokumente anfordern (Geburtsurkunde etc)? Oder sollte ich in dem Fall einen Rechtsanwalt einschalten?


Rechtsanwalt wäre unnötig, da er nichts daran ändern könnte.

Gruß
Zum Seitenanfang
  

Es ist interessant, AfD-Anhänger, Reichs- und sonstige Wutbürger auf Demonstrationen und in Foren darüber lamentieren zu hören, wie unfrei, autoritär, diktatorisch Deutschland doch sei - während sie derartige Behauptungen dort jeweils doch offenbar äußern dürfen, ohne Verfolgung befürchten zu müssen. Kognitive Dissonanz - oder schon Schwachsinnigkeit?
Umso mehr, wenn angebliche Mitarbeiter des ÖD, die ja dann Teil und Stütze eines solchen diktatorischen Systems wären, derartigen Müll faseln.
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema