Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Besuchsvisum (Gelesen: 838 mal)
AnjaMusa
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 10

Stuttgar, Germany
Stuttgar
Germany
Geschlecht: female
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Besuchsvisum
14.06.2019 um 20:21:47
 
Hallo,

mein Mann hat zum ersten Mal ein Besuchsvisum bekommen.
Da wir nichts falsch machen wollen, habe ich folgende Frage.
Sein Visum wurde ausgestellt vom 01.07.2019 bis zum 15.08.2019.
Die Dauer des gestatteten Aufethaltes beträgt laut Visum 30 Tage.
Da wir sein Ticket buchen müssen, würden wir gern wissen, ob die 30 Tage am 01.07. beginnen müssen, oder dürfen wir innerhalb der Frist 01.07. bis 15.08. selbst 30 Tage wählen, die er hier sein wird?
Wir wollen sicher gehen, das es keine Probleme gibt, wenn wir z.B. entscheiden, erst vom 10.07. bis 13.08. ein Ticket zu buchen.
Ist vielleihct eine nicht agnz so schlaue Frage, aber es ist unser ersten Mal Zwinkernd

Vielen Dank.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Bayraqiano
Gold Member
****
Offline




Beiträge: 6.530

           , Germany

Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Staatsangehörigkeit: deutsch / irakisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Besuchsvisum
Antwort #1 - 14.06.2019 um 20:41:01
 
Zwischen dem 01.07 und 15.08 maximal 30 Tage Aufenthalt in Deutschland, beginnend ab dem Tag der Einreise.

Vom 10.07 bis zum 13.08 wären es übrigens 34 Tage, also aufpassen, wie viele Tage gebucht werden.
Zum Seitenanfang
  

§ 1 Gesetz über die Begründung von Entscheidungen in Verwaltungsangelegenheiten
(1) Das haben wir schon immer so gemacht.
(2) Das haben wir noch nie so gemacht.
(3) Würden wir das jetzt so machen, könnte ja jeder kommen.

Per PN beantworte ich nur Fragen, die nicht ins Forum passen.
 
IP gespeichert
 
reinhard
Global Moderator
****
Offline




Beiträge: 14.363

Kiel, Schleswig-Holstein, Germany
Kiel
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Flüchtlingshilfe
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Besuchsvisum
Antwort #2 - 14.06.2019 um 21:55:31
 
Einreisetag und Ausreisetag gelten immer als ganzer Tag.

Vermutlich steht auch "mult" drauf. Der darf also auch im Juli eine Woche kommen und im August nochmal zwei Wochen. Bleibt sonst zur Sicherheit bei 28 Tagen, damit er eine "Reserve" hat, falls ein Flug ausfällt.
Zum Seitenanfang
  
Homepage https://www.facebook.com/reinhard.pohl.16  
IP gespeichert
 
AnjaMusa
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 10

Stuttgar, Germany
Stuttgar
Germany
Geschlecht: female
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Besuchsvisum
Antwort #3 - 19.06.2019 um 06:17:43
 
Vielen Dank. Wir haben jetzt vom 01.07. bis 30.07. gebucht.
Ich denke das sollte passen.
Danke, viel Grüsse
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
nixwissen
Silver Member
****
Offline


Tiananmen - Am 4.6.1989
geschah hier nichts.


Beiträge: 1.209

Hamburg, Hamburg, Germany
Hamburg
Hamburg
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Bekannt mit Ausländer/n/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Besuchsvisum
Antwort #4 - 19.06.2019 um 22:09:21
 
reinhard schrieb am 14.06.2019 um 21:55:31:
Vermutlich steht auch "mult" drauf.



Moin,

Ist das jetzt üblich?

Gruß,
Norbert
Zum Seitenanfang
  

Ich bin nur Laie und meine Aussagen sind nur meine Meinung bzw. Interpretation nach bestem Wissen. Sollte ich mal Dummfug schreiben, werde ich hoffentlich korrigiert!
"Alexa, wie gut ist der Datenschutz bei der Corona-Warn-App?"
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema