Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Heirat in Thailand - in Deutschland eintragen und angeben?? (Gelesen: 564 mal)
guybrush
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 13
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verliebt in Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Heirat in Thailand - in Deutschland eintragen und angeben??
22.05.2019 um 12:17:26
 
Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage: mein zuständiges Standesamt konnte mir da nicht wirklich weiterhelfen und auf Auskunft vom Finanzamt warte ich auch noch. Vielleicht kann jemand von euch hierzu etwas sagen...

Ich habe 2018 in Thailand geheiratet (verheiratet mit einer Thai), die Ehe hier aber noch nicht eintragen lassen, da noch nicht alles überbeglaubigt und übersetzt ist. Muss man bei der Einkommenssteuererklärung (und anderen Behörden etc.) immer schon den neuen Familenstatus angeben oder wird dies in Deutschland immer erst dann relevant, sobald die Ehe hier wirklich eingetragen ist?

Meine Frau lebt dauerhaft in Thailand und wir halten uns meistens in Thailand auf. Ein dauerhafter Aufenthalt in Deutschland ist also vorerst nicht geplant.

Ich freue mich über jede Info hierzu.  Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
lottchen
Silver Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 1.556
Geschlecht: female
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Bekannt mit Ausländer/n/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Heirat in Thailand - in Deutschland eintragen und angeben??
Antwort #1 - 22.05.2019 um 12:20:53
 
Eine im Ausland geschlossene Ehe muss nicht "eingetragen" werden.
Gehts um die Steuerklasse? Die ändert sich nicht wenn die Frau nicht in D lebt.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
erne
Gold Member
****
Offline


I love i4a


Beiträge: 6.481

., Bayern, Germany
.
Bayern
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Heirat in Thailand - in Deutschland eintragen und angeben??
Antwort #2 - 23.05.2019 um 17:59:52
 
guybrush schrieb am 22.05.2019 um 12:17:26:
Muss man bei der Einkommenssteuererklärung (und anderen Behörden etc.) immer schon den neuen Familenstatus angeben


ja

guybrush schrieb am 22.05.2019 um 12:17:26:
oder wird dies in Deutschland immer erst dann relevant, sobald die Ehe hier wirklich eingetragen ist?


nein


Aber aus Sicht der Einkommenssteuer könnt Ihr keine gemeinsame Veranlagung machen, da sie nicht in D steuerpflichtig ist.
Allerdings kannst du Unterstützungsleistungen an Deine Frau geltend machen.

Zum Seitenanfang
  

"wer Schreibfehler/Tippfehler findet, kann sie behalten" (Zitat von unbekannt)
ich hasse Facebook  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema