Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seiten: 1 2 3 4 5 6 ... 8
Thema versenden Drucken
Fzf Kind zum Deutscher Vater? (Gelesen: 12.577 mal)
Themen Beschreibung: Bitte um Rat!
KaGe
Senior Top-Member
****
Offline




Beiträge: 744

Anne Küste, Germany
Anne Küste
Germany
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fzf Kind zum Deutscher Vater?
Antwort #45 - 07.12.2017 um 18:11:51
 
@mgb
Wer hat das Kind vom leiblichen Vater getrennt?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Petersburger
Experte
****
Offline




Beiträge: 5.675

RUS, Russia
RUS
Russia
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Botsch., Kons.
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fzf Kind zum Deutscher Vater?
Antwort #46 - 07.12.2017 um 23:16:26
 
mgb schrieb am 07.12.2017 um 17:57:51:
Ist die Trennung vom leiblichen Vater keine aussergewöhnliche Härte?

Ein ganz kurzer Blick ins Leben zeigt: Nein!

Es ist eine absolut gewöhnliche, auf Schritt und Tritt anzutreffende Härte.
Mithin nicht besonders, und keinesfalls außergewöhnlich.
Zum Seitenanfang
  

„All that is necessary for the triumph of evil is that good men do nothing.“ (Edmund Burke)
„Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun.“

Auf PN antworte ich nur dann per PN, wenn die Frage wirklich nicht ins Forum paßt.
 
IP gespeichert
 
mgb
Senior Top-Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 899

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fzf Kind zum Deutscher Vater?
Antwort #47 - 08.12.2017 um 08:51:29
 
Das Kind des deutschen Vaters hat einen Anspruch auf eine AE und zwischen Vater oder Mutter wählen zu müssen ist die aussergewöhnliche Härte.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
PerikleZ
Senior Member
****
Offline




Beiträge: 103

Podgorica, Yugoslavia
Podgorica
Yugoslavia
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fzf Kind zum Deutscher Vater?
Antwort #48 - 08.12.2017 um 11:46:08
 
mgb schrieb am 08.12.2017 um 08:51:29:
Das Kind des deutschen Vaters hat einen Anspruch auf eine AE und zwischen Vater oder Mutter wählen zu müssen ist die aussergewöhnliche Härte.

Eine Grundsatzdiskussion führt den TS nicht weiter.

Die Aussichten auf Erfolg eines solchen Antrags sind sehr gering - meines Erachtens sogar bei null. Beantragen kann man ja alles, aber diese 75 EUR würde ich mir sparen. Das Kind hat ja auch bisher bei seiner Mutter gelebt und es sollte zumutbar sein, dass die beiden bis zur Scheidung im Ausland verbleiben und dann beide zusammen zum TS nachziehen.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Petersburger
Experte
****
Offline




Beiträge: 5.675

RUS, Russia
RUS
Russia
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Botsch., Kons.
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fzf Kind zum Deutscher Vater?
Antwort #49 - 08.12.2017 um 14:28:33
 
Lieber Mitforist, erläutere mir doch bitte Deine Definition des Wortes
mgb schrieb am 08.12.2017 um 08:51:29:
aussergewöhnliche 
Zum Seitenanfang
  

„All that is necessary for the triumph of evil is that good men do nothing.“ (Edmund Burke)
„Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun.“

Auf PN antworte ich nur dann per PN, wenn die Frage wirklich nicht ins Forum paßt.
 
IP gespeichert
 
mgb
Senior Top-Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 899

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fzf Kind zum Deutscher Vater?
Antwort #50 - 08.12.2017 um 15:15:22
 
Petersburger schrieb am 08.12.2017 um 14:28:33:
Lieber Mitforist, erläutere mir doch bitte Deine Definition des Wortes

AVV zum AufenthG 36.2.2.1
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Holzer
Senior Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 167

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Botsch., Kons.
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fzf Kind zum Deutscher Vater?
Antwort #51 - 08.12.2017 um 15:22:44
 
mgb schrieb am 08.12.2017 um 15:15:22:
AVV zum AufenthG 36.2.2.1


" Nach Art und Schwere müssen so
erhebliche Schwierigkeiten für den Erhalt der
familiären Lebensgemeinschaft drohen, dass die
Versagung der Aufenthaltserlaubnis ausnahmsweise
als unvertretbar anzusehen ist"

Wo ist denn momentan eine familiäre Lebensgemeinschaft bedroht?

Der TE hat gerade durch Zufall erfahren, dass er vermutlich biologischer Vater eines Kindes ist von dem er bis "gestern" nichts wusste und das auch bisher sehr gut mit der Mutter in Vietnam lebt! Ich sehe da keine besondere Härte, wenn bis zur Scheidung und Hochzeit gewartet werden muss.

Zitat:
Ich hatte im Jahr 2014 während Urlaub mit eine Frau geschlafen. Jetzt bin ich auch in Vietnam und hat Sie wieder getroffen und Sie hat eine Tochter die mir sehr ähnlich auch sieht. Ich habe Sie gefragt, sie hat gesagt das ist meine Tochter.


Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
huyen51002
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 21

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: ehemalige/r Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fzf Kind zum Deutscher Vater?
Antwort #52 - 08.12.2017 um 16:07:28
 
Hallo,
Wenn es jetzt nicht geht, dann müssen wir einfach warten.  Die mutter muss dann jetzt A1 schaffen, weil Ehegattenachzug A1 braucht. Mfg
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
mgb
Senior Top-Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 899

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fzf Kind zum Deutscher Vater?
Antwort #53 - 08.12.2017 um 16:11:03
 
Holzer schrieb am 08.12.2017 um 15:22:44:
Wo ist denn momentan eine familiäre Lebensgemeinschaft bedroht?

Ist jetzt Mutter und Kind keine Familiengemeinschaft?
Das Anrecht auf eine AE für das Kind eines deutschen Staatsbürgers ist nicht bestreitbar.
Dem Vater kann man nicht zumuten Deutschland zu verlassen. Da hat Art. 11 GG was dagegen.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Holzer
Senior Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 167

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Botsch., Kons.
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fzf Kind zum Deutscher Vater?
Antwort #54 - 08.12.2017 um 16:14:34
 
mgb schrieb am 08.12.2017 um 16:11:03:
Das Anrecht auf eine AE für das Kind eines deutschen Staatsbürgers ist nicht bestreitbar.

Ist das Kind denn Deutsch??? Wohl nicht, oder?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
T.P.2013
Silver Member
****
Offline


blubb


Beiträge: 2.363

Im Norden, Germany
Im Norden
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fzf Kind zum Deutscher Vater?
Antwort #55 - 08.12.2017 um 17:01:09
 
Muss nicht deutsch sein.

Zitat:
(1) Die Aufenthaltserlaubnis ist dem ausländischen
1. ...
2. minderjährigen ledigen Kind eines Deutschen,
3. ...
zu erteilen, wenn der Deutsche seinen gewöhnlichen Aufenthalt im Bundesgebiet hat.

§28 Abs. 1 Nr. 2 AufenthG.

Gruß
Zum Seitenanfang
  

Es ist interessant, AfD-Anhänger, Reichs- und sonstige Wutbürger und Covidioten auf Demonstrationen und in Foren darüber lamentieren zu hören, wie unfrei, autoritär, diktatorisch Deutschland doch sei - während sie derartige Behauptungen dort jeweils doch offenbar äußern dürfen, ohne Verfolgung befürchten zu müssen. Kognitive Dissonanz - oder schon Schwachsinnigkeit?
 
IP gespeichert
 
mgb
Senior Top-Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 899

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fzf Kind zum Deutscher Vater?
Antwort #56 - 08.12.2017 um 17:02:41
 
Holzer schrieb am 08.12.2017 um 16:14:34:
Ist das Kind denn Deutsch??? Wohl nicht, oder?

Warum ein deutsches Kind eine AE benötigen sollte, musst du mal genauer erläutern.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
reinhard
Global Moderator
****
Offline




Beiträge: 14.140

Kiel, Schleswig-Holstein, Germany
Kiel
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Flüchtlingshilfe
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fzf Kind zum Deutscher Vater?
Antwort #57 - 08.12.2017 um 17:32:31
 
mgb schrieb am 08.12.2017 um 17:02:41:
Warum ein deutsches Kind eine AE benötigen sollte, musst du mal genauer erläutern.


Die Frage, die Du inzwischen völlig aus dem Auge verloren hast, betraf ein vietnamesisches Kind, das ein vietnamesischer Vater mit einer vietnamesischen Mutter erzeugt hat.

Aber vermutlich interessiert Dich die Frage hier nicht, sondern nur Dein eigenes Gelaber. Das hilft dem Themenstarter genau gar nichts, ich hoffe, Du merkst noch etwas.
Zum Seitenanfang
  
Homepage https://www.facebook.com/reinhard.pohl.16  
IP gespeichert
 
mgb
Senior Top-Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 899

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fzf Kind zum Deutscher Vater?
Antwort #58 - 08.12.2017 um 17:46:44
 
reinhard schrieb am 08.12.2017 um 17:32:31:
Die Frage, die Du inzwischen völlig aus dem Auge verloren hast, betraf ein vietnamesisches Kind, das ein vietnamesischer Vater mit einer vietnamesischen Mutter erzeugt hat.

Vielleicht solltest du mal den Zusammenhang erfassen.
User Holzer wird das Anrecht auf eine AE mit deutschem Kind begegnen.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
planloser
Full Top-Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 339

irgendwo, Austria
irgendwo
Austria
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: XXX
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fzf Kind zum Deutscher Vater?
Antwort #59 - 08.12.2017 um 17:47:36
 
Eine AE für das Kind ist sicher kein Problem, für die Mutter dagegen sehe ich eigentlich keine realistische Chance.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 5 6 ... 8
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema