Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Familiennachzug aus dem Libanon - Ehepartner u. Kind deutsch (Gelesen: 805 mal)
sarah abboud
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 1

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Familiennachzug aus dem Libanon - Ehepartner u. Kind deutsch
29.11.2016 um 01:06:37
 
Hallo zusammen,
2014 bin ich aus deutschland ausgereist und nach libanon geflogen habe dort geheiratet und zwei jahre gelebt. 2015 bekamen wir ein sohn der durch die Deutsche Botschaft die Deutsche staatbürgerschaft bekommen hat da ich die ebenfalls habe. jetzt bin ich nach Deutschland zurück mit meinen sohn, hab auch schon eine eigene wohnung damit mein Mann die FZF zum kind beantragen kann. Nur leider finden wir nicht den richtigen antrag habe auch schon auf der internetseite geguckt aber da steht alles nur für sirysche flüchtlinge. Blicke garnicht durch. weiss vieleicht jemand wo ich den antrag finde und welcher das genau ist so dass er auch sicher ist und nicht den falschen antrag abgebe Griesgrämig
ich bedanke mich schonmal ik vorraus
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Aras
Silver Member
****
Offline


Berufsrevolutionär


Beiträge: 2.853

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Staatsangehörigkeit: deutsch/iranisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Familiennachzug aus dem Libanon - Ehepartner u. Kind deutsch
Antwort #1 - 29.11.2016 um 01:17:37
 
Zum Seitenanfang
  

"Alles Recht in der Welt ist erstritten worden, jeder wichtige Rechtssatz hat erst denen, die sich ihm widersetzten, abgerungen werden müssen, und jedes Recht, sowohl das Recht eines Volkes wie das eines Einzelnen, setzt die stetige Bereitschaft zu seiner Behauptung voraus. Das Recht ist nicht blosser Gedanke, sondern lebendige Kraft." - Rudolph von Jhering in "Der Kampf ums Recht"
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema