Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Familienzusammenführung Kamerun (Gelesen: 1.692 mal)
Tjure
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 3

Bergisches Land, Nordrhein-Westfalen, Germany
Bergisches Land
Nordrhein-Westfalen
Germany

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Familienzusammenführung Kamerun
28.11.2016 um 22:52:03
 
Hallo, wir waren heute Vormittag im LVR in Köln, wir möchten unsere Nichte in Kamerun, geboren im April adoptieren. Laut LVR eine Sache der Unmöglichkeit, aber man gab uns den Tip auf Familienzusammenführung. Kann uns jemand dabei Ratschläge geben wir wir das Ganze am besten anfangen?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Aras
Silver Member
****
Offline


Berufsrevolutionär


Beiträge: 2.853

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Staatsangehörigkeit: deutsch/iranisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Familienzusammenführung Kamerun
Antwort #1 - 28.11.2016 um 22:59:36
 
Familienzusammenführung sonstiger Familienangehöriger gemäß § 36 Abs. 2 AufenthG setzt eine außergewöhnliche Härte voraus. Sobald es quasi nur ein einziges menschenwürdiges Waisenhaus in Kamerun gibt könnte es sein dass keine außergewöhnliche Härte mehr vorliegt.

Ihr solltet die Adoption weiterhin erwägen. Nur weil es komplizierter ist als andere Adoptionen solltet ihr euch nicht verschrecken lassen.
Zum Seitenanfang
  

"Alles Recht in der Welt ist erstritten worden, jeder wichtige Rechtssatz hat erst denen, die sich ihm widersetzten, abgerungen werden müssen, und jedes Recht, sowohl das Recht eines Volkes wie das eines Einzelnen, setzt die stetige Bereitschaft zu seiner Behauptung voraus. Das Recht ist nicht blosser Gedanke, sondern lebendige Kraft." - Rudolph von Jhering in "Der Kampf ums Recht"
 
IP gespeichert
 
Tjure
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 3

Bergisches Land, Nordrhein-Westfalen, Germany
Bergisches Land
Nordrhein-Westfalen
Germany

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Familienzusammenführung Kamerun
Antwort #2 - 28.11.2016 um 23:05:01
 
Hallo Aras, Danke für dein Information, eine Adoption wurde allerdings als Ding der Unmöglichkeit dargestellt, wir sind auch nicht mehr die jüngsten und möchten nur unsere Nichte dort rausholen da eine Versorgung nicht gegeben ist und wir Angst um das Kind haben.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Aras
Silver Member
****
Offline


Berufsrevolutionär


Beiträge: 2.853

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Staatsangehörigkeit: deutsch/iranisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Familienzusammenführung Kamerun
Antwort #3 - 28.11.2016 um 23:15:36
 
Vielleicht ist es sogar vorteilhaft, dass Kamerun kein Mitglied des Haager Adoptionsabkommens ist, da dann die Eignungsprüfung durch das deutsche Jugendamt angeblich entfällt.

Aber ich weiß nicht was du dir vorstellst. Welche außergewöhnliche Härte soll ein Leben in Kamerun darstellen? Ihr könnt theoretisch auch  monatlich Geld nach Kamerun schicken und sie in einem guten Heim unterbringen. Das wird man euch auch so vorhalten. Dann braucht ihr euch auch keine Sorgen machen

Wenn ihr das Kind aber tatsächlich nach Deutschland bringen wollt, wäre eine Adoption tatsächlich zielführend.
Zum Seitenanfang
  

"Alles Recht in der Welt ist erstritten worden, jeder wichtige Rechtssatz hat erst denen, die sich ihm widersetzten, abgerungen werden müssen, und jedes Recht, sowohl das Recht eines Volkes wie das eines Einzelnen, setzt die stetige Bereitschaft zu seiner Behauptung voraus. Das Recht ist nicht blosser Gedanke, sondern lebendige Kraft." - Rudolph von Jhering in "Der Kampf ums Recht"
 
IP gespeichert
 
Tjure
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 3

Bergisches Land, Nordrhein-Westfalen, Germany
Bergisches Land
Nordrhein-Westfalen
Germany

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Familienzusammenführung Kamerun
Antwort #4 - 28.11.2016 um 23:21:57
 
Natürlich könnten wir Geld schicken, dies bedeutet aber keine Sicherheit für ein 7 Monate altes Baby. Und Kinderheime in Kamerun habe ich schon gesehen, es wird dort sicherlich alles mögliche für die Kinder getan, aber eine Familie kann man dort nicht ersetzen. Geht denn FZ nur in Härtefällen? Wie sieht es aus wenn ich vor Ort adoptiere und dann eine FZ einleite?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Aras
Silver Member
****
Offline


Berufsrevolutionär


Beiträge: 2.853

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Staatsangehörigkeit: deutsch/iranisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Familienzusammenführung Kamerun
Antwort #5 - 28.11.2016 um 23:35:30
 
Ich verstehe dich schon. Aber das ist die Argumentation welche den Nachzug deiner Nichte verneinen würde. Mir ist schon bewusst dass eine familiäre Umgebung bevorzugt wird.

Genau. Finde erstmal heraus ob das Kind durch euch in Kamerun überhaupt adoptiert werden kann.

Und gleichzeitig schauen wie du die Auslandsadoption in Deutschland anerkennen lassen kannst.

https://www.bundesjustizamt.de/DE/Themen/Buergerdienste/BZAA/Fragen/FAQ_node.htm...

Die Aussage vom LVR (was auch immer das ist) solltest du als "Wir haben zuwenig Erfahrung damit oder können keine effektive Beratung zum Thema geben." einstufen.

Ob die Auslandsadoption anerkannt werden kann musst du herausfinden. Ich kenne mich da zuwenig aus und müsste wie du mich in das Thema einlesen.
Zum Seitenanfang
  

"Alles Recht in der Welt ist erstritten worden, jeder wichtige Rechtssatz hat erst denen, die sich ihm widersetzten, abgerungen werden müssen, und jedes Recht, sowohl das Recht eines Volkes wie das eines Einzelnen, setzt die stetige Bereitschaft zu seiner Behauptung voraus. Das Recht ist nicht blosser Gedanke, sondern lebendige Kraft." - Rudolph von Jhering in "Der Kampf ums Recht"
 
IP gespeichert
 
Aras
Silver Member
****
Offline


Berufsrevolutionär


Beiträge: 2.853

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Staatsangehörigkeit: deutsch/iranisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Familienzusammenführung Kamerun
Antwort #6 - 29.11.2016 um 00:25:10
 
Hab jetzt nachgeschaut.

Das LVR bietet ja eine Broschüre an:
http://www.lvr.de/media/wwwlvrde/jugend/kinderundfamilien/zentraleadoptionsstell...
Von 45 Seiten beschäftigen sich ca. eine Seite mit der Auslandsadoption.

Also ich bleibe dabei

Aras schrieb am 28.11.2016 um 23:35:30:
Die Aussage vom LVR (was auch immer das ist) solltest du als "Wir haben zuwenig Erfahrung damit oder können keine effektive Beratung zum Thema geben." einstufen.


Und zwar damit, dass das LVR wohl keine Adoptionsvermittlungsstelle in Kamerun kennt bzw. es keine gibt.

Schaut man sich die Adoptionsstatistik von 2012 bis 2015 an
https://www.destatis.de/DE/Publikationen/Thematisch/Soziales/KinderJugendhilfe/A...
https://www.destatis.de/DE/Publikationen/Thematisch/Soziales/KinderJugendhilfe/A...
https://www.destatis.de/DE/Publikationen/Thematisch/Soziales/KinderJugendhilfe/A...
https://www.destatis.de/DE/Publikationen/Thematisch/Soziales/KinderJugendhilfe/A...

Dann wurden 2012  11 kamerunische Kinder, 2013 7 kamerunische Kinder 2014 und 2015 nur je 4 kamerunische Kinder adoptiert. Da fehlt es dann natürlich an der nötigen Erfahrung mit kamerunischen Fällen beim LVR, wenn man nicht mal sagen kann wieviele dieser 26 Fälle beim LVR mit begleitet wurden.

Darum wäre tatsächlich die eigene Überprüfung des Sachverhaltes angeraten.
Zum Seitenanfang
  

"Alles Recht in der Welt ist erstritten worden, jeder wichtige Rechtssatz hat erst denen, die sich ihm widersetzten, abgerungen werden müssen, und jedes Recht, sowohl das Recht eines Volkes wie das eines Einzelnen, setzt die stetige Bereitschaft zu seiner Behauptung voraus. Das Recht ist nicht blosser Gedanke, sondern lebendige Kraft." - Rudolph von Jhering in "Der Kampf ums Recht"
 
IP gespeichert
 
erne
Gold Member
****
Offline


I love i4a


Beiträge: 6.491

., Bayern, Germany
.
Bayern
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Familienzusammenführung Kamerun
Antwort #7 - 29.11.2016 um 10:38:33
 
Tjure schrieb am 28.11.2016 um 23:21:57:
Geht denn FZ nur in Härtefällen? 


bei einer Nichte nur in *aussergewöhlichen* Härtefällen

Zum Seitenanfang
  

"wer Schreibfehler/Tippfehler findet, kann sie behalten" (Zitat von unbekannt)
ich hasse Facebook  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema