Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Der elektronische Aufenthaltstitel (eAT).Fingerabdrücke. (Gelesen: 6.925 mal)
polukrowka
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 26

DD, Sachsen, Germany
DD
Sachsen
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: ru
Zeige den Link zu diesem Beitrag Der elektronische Aufenthaltstitel (eAT).Fingerabdrücke.
29.04.2011 um 22:11:12
 
Unter www.bamf.de habe ich in FAQ gelesen:
-----
Was passiert, wenn ich keine Fingerabdrücke abgeben möchte?
-
Wenn Sie keine Fingerabdrücke abgeben, können Sie keinen Aufenthaltstitel bekommen. Die Abgabe der Fingerabdrücke ist Pflicht für alle drittstaatsangehörigen Personen ab 6 Jahre.
Dies ist eine Vorgabe der Europäischen Union.

Ist das ab 01.09.11 meine Pflicht nach geltendem Recht? ( meine ich deutsche Gesetze)
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Bayraqiano
Gold Member
****
Offline




Beiträge: 6.208

           , Germany

Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: deutsch / irakisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Der elektronische Aufenthaltstitel (eAT).Fingerabdrücke.
Antwort #1 - 29.04.2011 um 22:31:26
 
polukrowka schrieb am 29.04.2011 um 22:11:12:
Ist das ab 01.09.11 meine Pflicht nach geltendem Recht? ( meine ich deutsche Gesetze) 


Ja, sofern du ab diesem Tag eine AE/NE verlängerst, beanträgst oder in einen anderen Pass übertragen lässt.
Zum Seitenanfang
  

Politisch Verfolgten wird im Rahmen des gemeinsamen europäischen Asylsystems Schutz gewährt.
— Art. 16a GG nach Hailbronner, ZAR 2009, 369 (376)

Per PN beantworte ich nur Fragen, die nicht ins Forum gehören.
 
IP gespeichert
 
Petersburger
Experte
****
Offline




Beiträge: 5.635

RUS, Russia
RUS
Russia
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Botsch., Kons.
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Der elektronische Aufenthaltstitel (eAT).Fingerabdrücke.
Antwort #2 - 29.04.2011 um 22:59:00
 
Nach russischem Recht übrigens schon lange.

Und da werden die kompletten Hände "abgenommen".

Die Daten werden nicht etwa nur im Dokument elektronisch gespeichert und dann gelöscht, sondern es wird damit eine zentrale Fingerabdruckdatei erzeugt.
Zum Seitenanfang
  

„All that is necessary for the triumph of evil is that good men do nothing.“ (Edmund Burke)
„Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun.“

Auf PN antworte ich nur dann per PN, wenn die Frage wirklich nicht ins Forum paßt.
 
IP gespeichert
 
polukrowka
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 26

DD, Sachsen, Germany
DD
Sachsen
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: ru
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: eAT - elektronischer Aufenthaltstitet - Infos und Hinweise
Antwort #3 - 01.01.2012 um 18:32:20
 
Bayraqiano schrieb am 11.12.2011 um 17:57:26:
- Bei einem unbefristeten AT bleibt behält das Klebeetikett tatsächlich bis spätestens 2021 seine Gültigkeit. Es ist aber wahrscheinlicher, dass der Reisepass des Ausländers dann früher abläuft. Nach der Passerneuerung bekommt man den AT dann in Form eines eAT.

Ist das meine Pflicht (bei dem Passwechsel ohne ABH) AT in Form eAT zu haben?
Obwohl ich schon NE seit 2005 als Klebeetikett hatte.
Jetzt  z.B.  soll ich noch Fingerabdrücke abgeben um weiter in BRD den Aufenthalt zu haben.
Ich glaube es ist als "Änderungen der Spielregeln während der Spiel"
Halten Sie dafür möglich?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Bayraqiano
Gold Member
****
Offline




Beiträge: 6.208

           , Germany

Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: deutsch / irakisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: eAT - elektronischer Aufenthaltstitet - Infos und Hinweise
Antwort #4 - 01.01.2012 um 18:51:04
 
polukrowka schrieb am 01.01.2012 um 18:32:20:
Ist das meine Pflicht (bei dem Passwechsel ohne ABH) AT in Form eAT zu haben?

Ja.

polukrowka schrieb am 01.01.2012 um 18:32:20:
Jetztz.B.soll ich noch Fingerabdrücke abgeben um weiter in BRD den Aufenthalt zu haben.

Ja, für den eAT musst du das. Sollte doch kein Problem sein.
Zum Seitenanfang
  

Politisch Verfolgten wird im Rahmen des gemeinsamen europäischen Asylsystems Schutz gewährt.
— Art. 16a GG nach Hailbronner, ZAR 2009, 369 (376)

Per PN beantworte ich nur Fragen, die nicht ins Forum gehören.
 
IP gespeichert
 
Saxonicus
Gold Member
****
Offline




Beiträge: 5.238
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: sächsisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: eAT - elektronischer Aufenthaltstitet - Infos und Hinweise
Antwort #5 - 01.01.2012 um 19:12:43
 
polukrowka schrieb am 01.01.2012 um 18:32:20:
Ist das meine Pflicht (bei dem Passwechsel ohne ABH) AT in Form eAT zu haben?
Obwohl ich schon NE seit 2005 als Klebeetikett hatte.
Jetzt  z.B.  soll ich noch Fingerabdrücke abgeben um weiter in BRD den Aufenthalt zu haben.
Ich glaube es ist als "Änderungen der Spielregeln während der Spiel"
Halten Sie dafür möglich?

Warum fragst Du erneut ? Bislang hat sich nichts geändert.
Hier
http://www.info4alien.de/cgi-bin/forum/YaBB.cgi?num=1304107872/0#0
hattest Du diese Frage doch bereit selbst beantwortet und andere haben es Dir bestätigt.

Zum Seitenanfang
  

Wer den Weg der Wahrheit geht, stolpert nicht.
 
IP gespeichert
 
polukrowka
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 26

DD, Sachsen, Germany
DD
Sachsen
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: ru
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: eAT - elektronischer Aufenthaltstitet - Infos und Hinweise
Antwort #6 - 01.01.2012 um 19:13:39
 
Danke.
Vielleicht hat irgendwer andere Meinung darüber?

Änderung:
Folgepost:


Saxonicus schrieb am 01.01.2012 um 19:12:43:
Warum fragst Du erneut ? Bislang hat sich nichts geändert.

weil
a.
ich  ganz vergessen habe, wie diesen Forum funktioniert (um etwas zu finden)
b.
ich bis heute keine Lust habe die Fingerabdrücke abzugeben.
Obwohl ich "sauber" auf beiden Seiten der Grenze.
c.
Zeit weiter leuft und ich die Änderungen (z.B. Gerichtspraksis) nicht verfolgt habe
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 01.01.2012 um 20:43:04 von Mick » 
Grund: Folgepost angehängt. Bitte die Editfunktion nutzen 
 
IP gespeichert
 
Bayraqiano
Gold Member
****
Offline




Beiträge: 6.208

           , Germany

Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: deutsch / irakisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: eAT - elektronischer Aufenthaltstitet - Infos und Hinweise
Antwort #7 - 01.01.2012 um 19:30:05
 
polukrowka schrieb am 01.01.2012 um 19:21:24:
ichganz vergessen habe, wie diesen Forum funktioniert (um etwas zu finden)

Suchfunktion. In deinem Profil kannst du auch deine letzten 10..50 Beiträge sehen.

polukrowka schrieb am 01.01.2012 um 19:21:24:
ich bis heute keine Lust habe die Fingerabdrücke abzugeben.

Ohne wird aber keine eAT ausgestellt.

polukrowka schrieb am 01.01.2012 um 19:21:24:
Obwohl ich "sauber" auf beiden Seiten der Grenze.

Das hat doch damit nichts zu tun, die Fingerabdrücke erhöhen die Sicherheit des eAT. Hier in D müssen wir ja für unsere Reisepässe ja auch FA abgeben, IMHO eine gute Sache da das die Pässe noch fälschungsicherer macht.

polukrowka schrieb am 01.01.2012 um 19:21:24:
Zeit weiter leuft und ich die Änderungen (z.B. Gerichtspraksis) nicht verfolgt habe 

Es gibt bisher keine zu dem Thema.
Zum Seitenanfang
  

Politisch Verfolgten wird im Rahmen des gemeinsamen europäischen Asylsystems Schutz gewährt.
— Art. 16a GG nach Hailbronner, ZAR 2009, 369 (376)

Per PN beantworte ich nur Fragen, die nicht ins Forum gehören.
 
IP gespeichert
 
Muleta
i4a-Ehrenmitglied
*****
Offline


I love i4a


Beiträge: 6.275

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: D
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Der elektronische Aufenthaltstitel (eAT).Fingerabdrücke.
Antwort #8 - 02.01.2012 um 08:20:33
 
Bayraqiano schrieb am 01.01.2012 um 19:30:05:
Ohne wird aber keine eAT ausgestellt.


wobei sich die Frage stellt, ob der TS einen solchen in Verbindung mit einem (alten?) Reisepass und darin befindlichem Aufkleber (NE) überhaupt braucht.

Ist halt die Frage, ob er sich den Stress damit auf Dauer antun will.
Zum Seitenanfang
  

Eine Frage im Forum stellen heißt nicht, die Antwort zu bekommen, die man hören will.

Ich schreibe im Forum - alles was da hingehört, beantworte ich nicht per PN.
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema