Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
verweigertes Visum Bangkok (Gelesen: 1.358 mal)
Themen Beschreibung: Eintrag im Pass bedeutet?
7stein
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 1

Hamburg, Hamburg, Germany
Hamburg
Hamburg
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Lebenspartner/in von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag verweigertes Visum Bangkok
27.10.2009 um 13:51:17
 
Hallo,

meine Lebensgefährtin (Thai) hat nach Verweigerung eines 90-Tage-Visums für Deutschland einen Stempel auf der letzten Seite ihres Passes bekommen (Datum letzter Woche).

Ist damit für andere Botschaften ersichtlich, dass sie erst wieder in 6 Monaten einen Antrag stellen kann? Anders gefragt: Ist dies ein "Code", der eine Antragstellung vor Ablauf der 6-Monatsfrist für andere Länder unmöglich macht?

Gruß+Dank.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Mutly
Silver Member
****
Offline




Beiträge: 1.399

Schweiz, Switzerland
Schweiz
Switzerland

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: verweigertes Visum Bangkok
Antwort #1 - 27.10.2009 um 14:14:03
 
Normalerweise kann man jederzeit einen neuen Antrag stellen. (Was nicht heißt, dass die Erfolgschancen größer wären, aber man dürfte es versuchen.)

Der Zweck dieses Stempels ist, dass andere Botschaften von Schengenländern sehen können, dass die Person ein Schengenvisum beantragt hat, dass man nicht gleichzeitig mehrere Anträge stellt.

Natürlich können sie solange der Pass gültig ist auch sehen, dass ein Antrag "damals" gestellt wurde. Einerseits dürfte das sowieso elektronisch gespeichert sein. Andererseits ist es vielleicht möglich, einen neuen Pass zu bekommen auch wenn der aktuelle Pass noch lange gültig ist. Das ist eine Frage der Passhoheit von Thailand und somit wäre es legal wenn vom thailändischen Recht vorgesehen.

Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
1Greenhorn
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 8

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: verweigertes Visum Bangkok
Antwort #2 - 28.10.2009 um 08:43:45
 
Ich gehe davon aus, dass es der Botschaft mit dem Stempel im Pass auch darum geht, Unterlagen mit der früheren Antragstellung abzugleichen und z.B. Widersprüche zu aktuellen Antragstellung festzustellen. Wenn etwa eine Antragstellerin im vergangenen Jahr Einladungen von drei verschiedenen Herren passenden Alters vorgelegt hat, ist das für die Botschaft natürlich ein Warnsignal. Übrigens wäre ich sehr an Erfahrungen mit der Antragstellung interessiert, weil ich im Januar ebenfalls ein Visum für eine Bekannte/Freundin beantragen will. Vielleich schreibst Du dazu etwas im Userforum (mein Stichwort war "Visapraxis").
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
maki
Gold Member
****
Offline


laie!


Beiträge: 4.508

Sydney, New South Wales, Australia
Sydney
New South Wales
Australia
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: ehemalige/r Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: verweigertes Visum Bangkok
Antwort #3 - 28.10.2009 um 09:35:49
 
In der FAQ wird u.a. die sog. Remonstration erklärt: http://www.info4alien.de/mick/faq.htm#Remo

Ansonsten würde ich empfehlen, Threads mit ähnlichem Inhalt zu suchen & zu lesen, ein Visum für 90 Tage für eine ledige Frau im heiratsfähigen Alter scheitert meist an der fehlenden Rückkehrbereitschaft.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema