Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
>Besuchervisum abgelehnt,seitens d.Dt.Botsch. Kiew (Gelesen: 1.147 mal)
Themen Beschreibung: Schengener Visum
Piet
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


I love i4a


Beiträge: 9
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag >Besuchervisum abgelehnt,seitens d.Dt.Botsch. Kiew
02.01.2009 um 11:01:37
 
Hallo, und an Alle *n gutes Neues Jahr* !

&>ich hätt ´ne Frage: Meine ukrainische Bekannte war letztes Jahr im Mai und im Juli 2 x bei mir zu Besuch in Deutschland (>zus. ca. 5 Wochen Aufenthalt in der BRD), d.h. es wurde 2 x ein Besucher-Visum erteilt, seitens der Dt. Botschaft Kiew! >Meine Bekannte ging dann 2 x ordentlich, d.h. am Tag es Ablaufs der Visagültigkeit, wieder in die Ukraine zurück. >Nun erfolgte eine neuerliche Einladung ifür Januar 09, mit den identisch gleichen Voraussetzungen, sprich alle nötigen Papiere wurden erbracht >aber diesmal wurde das Visum abgelehnt. Begründung war, dass der genaue Reisezweck nicht eindeutig ersichtlich ist Griesgrämig
(>Dabei war die Einladung, für Mai und Juli 08, genau identisch mit dieser neuen Einladung, und damals hatte die Dt. Botschaft keinerlei Zwiefel, in Sachen Reisezweck!!!
>>Könnte dies evtl. mit der derzeitigen Finanzkrise in der Ukraine zusammenhängen, sprich >dass die Dt. Botschaft in Kiew glaubt, dass nun alle, per VISA, in die BRD einreisenden Personen, dann nicht mehr zurückkommen ?
>>Oder handhabt die Deutsche Botschaft/Kiev einen regelrechten *Zick-zack-Kurs*? >sprich, unter exakt identisch gleichen Voraussetzungen wurde 2 x ein Visa erteilt, und nun beim dritten Mal auf einmal wieder nicht >dies ist für mich eigentlich unverständlich!   

Danke im Voraus, für irgendwelche Info´s,
Piet
,
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Mikael321
Silver Member
****
Offline


Verheiratet mit Doppelstaatler


Beiträge: 1.635

9494, Liechtenstein
9494
Liechtenstein
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: >Besuchervisum abgelehnt,seitens d.Dt.Botsch. Kiew
Antwort #1 - 02.01.2009 um 11:09:29
 
Piet schrieb am 02.01.2009 um 11:01:37:
dies ist für mich eigentlich unverständlich
Kann es sein, das deine Freundin beim Interview erwähnt hat, das ihr vielleicht in Zukunft heiraten wollt ?

Dann wäre die Ablehnung verständlich. Ich kennt euch ja schon einige Zeit, die Beziehung hat sich verfestigt, und jetzt wird das neuerliche Visum "vielleicht" benutzt um zb. in DK zu heiraten, um FZV oder Ehevisum zu umgehen. Stichwort : Rückkehrwilligkeit !

Michael
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema