Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Über 7 Jahre in Deutschland-zum Straftäter gemacht (Gelesen: 2.758 mal)
Jeanny
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


I love i4a


Beiträge: 1
Geschlecht: female

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verlobt mit Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Über 7 Jahre in Deutschland-zum Straftäter gemacht
25.07.2007 um 23:24:44
 
Meinem Freund wurde zuerst unterstellt,das er seinen Irakischen Pass nicht besorgen wollte,obwohl wir alles getan haben,da wir 09/06 heiraten wollten-30 Tagessätze vom Gericht bekommen.Jetzt wurde ihm unterstellt seine Papiere die er aus seinem Heimatland bekommen hat,die er für diesen Irakischen Pass braucht seien gefälscht,wieder 30 Tagessätze. Insgesamt 60.Was können wir tun,ich habe angst das die ihn einfach abschieben,dabei sind wir seit 7 Jahren zusammen,was können wir tun,mir kommt es vor als ob die einfach nur Gründe suchen um ihn Abzuschieben. Mir wurde gesagt ab 50 Tagessätzen wär man in Deutschland ein Straftäter stimmt das?Und erlischt dann der Schutz der Abschiebung Flüchtlinger?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
DonCamillo
Ex-Mitglied




Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Über 7 Jahre in Deutschland-zum Straftäter gemacht
Antwort #1 - 26.07.2007 um 12:33:17
 
Man wird nicht so "einfach" zu irgendetwas verurteilt. Dafür sind schon
Beweise notwendig.
Glaub mir, die ABH's haben wirklich sehr viel anderes zu tun, als bestimmten
Ausländern nachzustellen.
Traurig, es sind immer die anderen Schuld !


DC
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
fons
Ex-Mitglied




Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Über 7 Jahre in Deutschland-zum Straftäter gemacht
Antwort #2 - 26.07.2007 um 12:41:55
 
Mehr Input wäre gut.

Wie ist denn sein Status. Hat er denn eine Asylanerkennung
oder bestehen "nur" Abschiebungshindernisse bei bestehender
Ausreisepflicht?

Da er sich einen Pass besorgen soll, riecht es da wohl eher nach
letzterem.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
proll
Ex-Mitglied




Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Über 7 Jahre in Deutschland-zum Straftäter gemacht
Antwort #3 - 26.07.2007 um 12:48:04
 
Um Fons' Fragen noch mal zu präzisieren:

1. Einreisedatum
2. Ausgang Asylverfahren (Asyl anerkannt, § 60 (1) anerkannt, § 60 
   (2) - (7) anerkannt oder alles abgelehnt)
3. Rechtsmittelentscheidungen (hat Verwaltungsgericht eine
    Entscheidung geändert ?)
4. Bestandskraft des Asylverfahrens
5. Vorlagedatum der Unterlagen
6. Worauf begründet sich die Verdachtsfälschung.

Mindestens diese Fragen sollten beantwortet werden.

proll
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ulf
Ex-Mitglied




Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Über 7 Jahre in Deutschland-zum Straftäter gemacht
Antwort #4 - 01.09.2007 um 15:58:31
 
Jeanny schrieb am 25.07.2007 um 23:24:44:
Meinem Freund wurde zuerst unterstellt,das er seinen Irakischen Pass nicht besorgen wollte,obwohl wir alles getan haben,da wir 09/06 heiraten wollten-30 Tagessätze vom Gericht bekommen.Jetzt wurde ihm unterstellt seine Papiere die er aus seinem Heimatland bekommen hat,die er für diesen Irakischen Pass braucht seien gefälscht,wieder 30 Tagessätze. Insgesamt 60.Was können wir tun?


Er möchte Berufung und später Revision einlegen, wenn die Rechtsmittelfristen noch nicht abgelaufen sind.

Gruß, ULF
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Muleta
i4a-Ehrenmitglied
*****
Offline


I love i4a


Beiträge: 6.275

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Staatsangehörigkeit: D
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Über 7 Jahre in Deutschland-zum Straftäter gemacht
Antwort #5 - 01.09.2007 um 16:24:18
 
ulf schrieb am 01.09.2007 um 15:58:31:
Er möchte Berufung und später Revision einlegen, wenn die Rechtsmittelfristen noch nicht abgelaufen sind.


die Berufungsfrist ist eine Woche, das Thema dürfte sich also (längst) erledigt haben.

Muleta
Zum Seitenanfang
  

Eine Frage im Forum stellen heißt nicht, die Antwort zu bekommen, die man hören will.

Ich schreibe im Forum - alles was da hingehört, beantworte ich nicht per PN.
 
IP gespeichert
 
proll
Ex-Mitglied




Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Über 7 Jahre in Deutschland-zum Straftäter gemacht
Antwort #6 - 01.09.2007 um 17:50:37
 
Na, das finde ich ja jetzt am Besten:

Am 25.07. einen Beitrag schreiben und auf Beratung hoffen, aber auf Nachfragen dann trotz Kenntnis - und davon muss man ausgehen, weil Jeanny noch am 27. Online war (Zuletzt Online: 27.07.2007 um 15:20:33)-nicht mehr reagieren

proll
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Tippi
i4a-team
*****
Offline




Beiträge: 4.427

Friedrichsdorf/Hessen, Hessen, Germany
Friedrichsdorf/Hessen
Hessen
Germany
Geschlecht: female

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Sozialamt
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Über 7 Jahre in Deutschland-zum Straftäter gemacht
Antwort #7 - 01.09.2007 um 18:42:38
 
Tja, dann isses wohl vergebliche Liebesmüh gewesen, den
Thread nochmal zu aktivieren.

geschlossen
Zum Seitenanfang
  

Ich bin nicht kompliziert, sondern eine Herausforderung...
Homepage  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema