Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seiten: 1 
Thema versenden Drucken
14 jahre ohne Aufenthal hilfer bitte . (Gelesen: 7.737 mal)
Ali 1993
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i love i4a


Beiträge: 11
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Zeige den Link zu diesem Beitrag 14 jahre ohne Aufenthal hilfer bitte .
17.08.2006 um 12:57:16
 
Hallo,

ich bin algeria wohne in köln zeit 2000 sehr krank
ich darf nicht arbeit habe duldung wohnung ist priwat

habe einmal antrag für die aufenthalsalaubins an die die auslanderamt gegeben aber fehlt mein algerischer pass .war ich mehr al 7mal bei der algerischer konsolat in bonn habe einmal eine antrag für die algerisch pass nach drei monat habe ich brief erhalten von algerische konsolat bekommendas muss ich mit 5 pass bilder und personlisch nach bonn zum den pass abholen.aber habe ich erger mit der Leiter sagt mir Sie bekommen kein pass von uns habe ich sorgen.aber in köln auslanderamt Glauben mir nicht und mein antrag sind abgelint


hilfer bitte
was sol ich machen und habe kein Geld für die Anwalt

mfg
Ali 1993
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
DonCamillo
Ex-Mitglied




Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: 14 jahre ohne Aufenthal hilfer bitte .
Antwort #1 - 17.08.2006 um 13:18:56
 
Hi,

besorg Dir den Pass oder laß Dir bescheinigen, dass Du definitiv keinen Pass   bekommst. Der Grund dafür ist auch wichtig !
Erst dann macht eine AE Sinn.


DC

Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ali 1993
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i love i4a


Beiträge: 11
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: 14 jahre ohne Aufenthal hilfer bitte .
Antwort #2 - 17.08.2006 um 13:44:11
 
Hallo,

vielen dank für ihren Brief.ihr vorschlag mir bei der botschaft einen paß,oder eine bescheinigung zubesorgen ist gut .ich habe einige male versucht bei der Botschaft in Bonn sowohl einen paß als auch eine bescheinigung zu bekommen das ist in allen Fällen fehlgeschlagen.auch einen grund warum die Anträge abgelehnt wurden hat man mir nicht sagen wollen.

was kann ich machen dass das ausländeramt mir eine Aufenthaltsgenehmigung ausstellt ?

bitte helfen Sie mir
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
maki
Gold Member
****
Offline


laie!


Beiträge: 4.508

Sydney, New South Wales, Australia
Sydney
New South Wales
Australia
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: ehemalige/r Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: 14 jahre ohne Aufenthal hilfer bitte .
Antwort #3 - 17.08.2006 um 13:48:29
 
Du brauchst etwas schriftliches vom Konsulat, in dem steht warum du keinen Pass bekommst, falls du die Gründe nicht selbst zu vertreten hast, stehen deine chancen gut.

oder eben einen Pass...
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
DonCamillo
Ex-Mitglied




Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: 14 jahre ohne Aufenthal hilfer bitte .
Antwort #4 - 17.08.2006 um 13:52:44
 
Hi,

zur Erteilung einer AE muß zunächst ein Antrag gestellt werden und dargelegt werden, weshalb eine AE erteilt werden soll.
Die allg. Erteilungsvoraussetzungen findest Du in § 5 AufenthG.

Für weitere Aussagen sind hier allerdings viel mehr Input des SV notwendig.
Warum hast Du eine Duldung ? Weshalb reist Du nicht aus ? Weshalb willst Du
eine AE ? Hattest Du bereits ein Asylverfahren und mit welchem Ergebnis ?
Liegen Ausweisungsgründe oder eine Ausweisung vor ?  usw. usw.


DC
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ali 1993
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i love i4a


Beiträge: 11
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: 14 jahre ohne Aufenthal hilfer bitte .
Antwort #5 - 17.08.2006 um 14:51:10
 
Hallo,

Ja, ich habe dreimal einen Asylantrag gestellt,der aber jedesmal abgelehnt wurde. Ich habeberechtigte Nachweise, das ich asylberechtigt bin. Bei der algerichen Botschaft in Bonn hat man meinen Antrag auf Passausstellung bzw. Ausstellung einer Bescheinigung, daß ich einen A ntrag gestellt habe, abgelehnt.Ein MItarbeiter der Botschaft, dem untersagt war, mir schriftlich zu brestätigen, daß ich vorgesprochen habe, war bereit, die Tel.Nr. vom Konsulat zu geben, was er auch getan hat. Mit dieser Tel.Nr. bin ich zum Ausländeramt gegangen und habe gebeten, in Bonn anzurufen. Mein damaliger, für mich zuständiger Sachbearbeiter wollte aber nicht in Bonn anrufen.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Saxonicus
Gold Member
****
Offline




Beiträge: 5.238
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: sächsisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: 14 jahre ohne Aufenthal hilfer bitte .
Antwort #6 - 17.08.2006 um 15:02:36
 
Ali 1993 schrieb am 17.08.2006 um 14:51:10:
Hallo,

Ja, ich habe dreimal einen Asylantrag gestellt,der aber jedesmal abgelehnt wurde. Ich habe berechtigte Nachweise, das ich asylberechtigt bin.



Anscheinend sind Deine Nachweise eben doch nicht stichhaltig genug, sonst hätte man Dein Asylbegehren nicht abgelehnt.
Zum Seitenanfang
  

Wer den Weg der Wahrheit geht, stolpert nicht.
 
IP gespeichert
 
DonCamillo
Ex-Mitglied




Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: 14 jahre ohne Aufenthal hilfer bitte .
Antwort #7 - 17.08.2006 um 16:20:21
 
Hi,

es ist nicht Aufgabe der ABH in Botschaften für Dich nachzufragen. Es ist Deine Aufgabe Deine Identität nachzuweisen.
Sollten tatsächlich Nachweise vorliegen, die eine Anerkennung im Asylverfahren nach sich zögen, dann hätte das Bundesamt entsprechend entschieden oder Du hättest im Klageverfahren die Anerkennung erstritten. Da beides nicht vorliegt, sind Deine sog. Beweise scheinbar nichts wert.
Die Möglichkeit der Erteilung einer AE für Dich ist gleich Null.

Tip nach Darstellung der Sachlage:
Besorg Dir den Pass und reise aus bevor Du abgeschoben wirst.


DC
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Reni
Silver Member
****
Offline




Beiträge: 1.036

Wien, Wien, Austria
Wien
Wien
Austria

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Bekannt mit Ausländer/n/in
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: 14 jahre ohne Aufenthal hilfer bitte .
Antwort #8 - 17.08.2006 um 16:31:48
 
DC, lies doch erst mal: seine Botschaft weigert sich, ihm einen Pass auszustellen und weigert sich auch, ihm das schriftlich zu geben. Was soll er denn noch machen? Unter den Umständen kann er erstens nicht ausreisen, weil das ohne Pass nicht geht, und zweitens er offensichtlich in seinem Heimatland so unbeliebt ist, dass das wohl schon nach Abschiebehindernis aussieht.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
DonCamillo
Ex-Mitglied




Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: 14 jahre ohne Aufenthal hilfer bitte .
Antwort #9 - 17.08.2006 um 16:37:22
 
tja Reni, ich glaube nicht, dass hier Abschiebehindernisse vorliegen, die er nicht selbst zu verantworten hat.
Derartige Fälle liegen/lagen bei mir zu Hauf auf dem Schreibtisch und in fast allen Fällen wurde nur behauptet. Im übrigen ist seine ABH nicht bereit eine
AE zu erteilen, und die werden wissen warum !


DC
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Reni
Silver Member
****
Offline




Beiträge: 1.036

Wien, Wien, Austria
Wien
Wien
Austria

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Bekannt mit Ausländer/n/in
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: 14 jahre ohne Aufenthal hilfer bitte .
Antwort #10 - 17.08.2006 um 16:45:41
 
Um eine AE zu erteilen, müssten sie ihm erst mal eine Passersatzpapier ausstellen - und da stellen sich meiner Erfahrung nach alle ABH an, als hätten sie noch nie was von gehört...
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ali 1993
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i love i4a


Beiträge: 11
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: 14 jahre ohne Aufenthal hilfer bitte .
Antwort #11 - 17.08.2006 um 16:47:17
 
Hallo,


nein meine Nachweise ist genug
ich habe gesehen 3 tunesia hat gelogen sie sagen ist aus libyan gekommen und haten Asyl bekommen mit falschen papier, und jetzt sind mit deutschen paß !
warum abgelint nur mit Algeria ???
die menschen sind aller gleisch.

wir habe dektator und morde in algerien. ich bin nicht wie die andere algeria ich habe problem mit unsere Regierung .
das ist aber alless vorbei
meine frage was sol ich jetzt machen ich habe zeit 2000 duldung

antrag für die Algerische paß habe ich. aber der konsolat Leider will mir nicht helfen , weil die haben geprüft in algerien und waren 3 polisesten bei meine bruder in algerien und haten viel fragen an mein bruder gegeben.

ich bin zeit März 1993 bin ich in deutschland habe kein problem in algrien gemach .die problem hat angefangen ab jahre 1994 und die morde sind unsere soldaten und Alerische Regierung wir wiessen das

die tüten und in der vernsehe sagen terorissten


ist ok vielen dank
ich habe immer gedult weil ich glaube an Gott
ich habe gesehen hier in deutschland Gutte menschen ist aber Leider der rigerung wie bei uns dektator .

diese neuer Regierung habe ich gehört ist sehr Gut
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
maki
Gold Member
****
Offline


laie!


Beiträge: 4.508

Sydney, New South Wales, Australia
Sydney
New South Wales
Australia
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: ehemalige/r Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: 14 jahre ohne Aufenthal hilfer bitte .
Antwort #12 - 17.08.2006 um 16:51:31
 
Passersatzpapiere sind wirklich nicht einfach zu bekommen, es muss auch hier nachgewiesen werden das sich der betroffene um die Ausstellung seines Nationalpasses bemüht, zumindest wollte man mir keinen Reiseausweis für Ausländer ohne Bestätigung vom meinem Konsulat das ich den Pass beantragt hatte ausstellen, und selbst dann mussten noch trifftige Gründe vorliegen (dringende Geschäftsreise).

Da schliesst sich der Kreis wieder, ohne Bestätigung das der national Pass zumindest beantragt wurde, siehts schlecht aus.
Er muss ja nachweisen das er zumindest versucht seiner Passpflicht nachzukommen.

Ali 1933, gibt es den niemanden der dir da Helfen könnte? Antrag auf Pass per Einschreiben, etc...
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ali 1993
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i love i4a


Beiträge: 11
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: 14 jahre ohne Aufenthal hilfe bitte .
Antwort #13 - 17.08.2006 um 17:12:29
 
Hallo,

ich war über 5 jahre krank es gebt gesetzt wenn niemand krank bekommt die geneimigung nationalpaß oder extra paß von auslanderamt aber bei mir geht nicht !

die haben aber meine National ausweiß

sory ich kann nicht sehr gut deutsch schreiben

ali 1993
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ali 1993
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i love i4a


Beiträge: 11
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: 14 jahre ohne Aufenthal hilfer bitte .
Antwort #14 - 17.08.2006 um 18:16:18
 
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
maki
Gold Member
****
Offline


laie!


Beiträge: 4.508

Sydney, New South Wales, Australia
Sydney
New South Wales
Australia
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: ehemalige/r Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: 14 jahre ohne Aufenthal hilfer bitte .
Antwort #15 - 17.08.2006 um 19:17:40
 
Ali 1933,

ich denke dieser Artikel gibt ein paar Dinge nicht richtig wieder, § 78:
Zitat:
(7) Die Bescheinigungen nach § 60a Abs. 4 und § 81 Abs. 5 werden nach einheitlichem Vordruckmuster ausgestellt, das eine Seriennummer enthält und mit einer Zone für das automatische Lesen versehen sein kann. Die Bescheinigung darf im Übrigen nur die in Absatz 6 bezeichneten Daten enthalten sowie den Hinweis, dass der Ausländer mit ihr nicht der Passpflicht genügt. Die Absätze 4 und 5 gelten entsprechend.

War bei meiner Fiktionsbescheinigung auch nicht anders.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
DonCamillo
Ex-Mitglied




Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: 14 jahre ohne Aufenthal hilfer bitte .
Antwort #16 - 17.08.2006 um 20:05:34
 
Reni schrieb am 17.08.2006 um 16:45:41:
Um eine AE zu erteilen, müssten sie ihm erst mal eine Passersatzpapier ausstellen - und da stellen sich meiner Erfahrung nach alle ABH an, als hätten sie noch nie was von gehört...


Das Passersatzpapier ist das Dokument, welches die ABH versuchen von den Botschaften zu bekommen. Alle ABH kennen dieses Dokument als PEP.
Das was du meinst ist ein Ausweisersatz oder Reiseausweis für Ausländer.

D kann völkerrechtlich nicht so einfach Dokumente ausstellen und damit in
Hoheiten anderer Länder eingreifen. Hierfür gibt es besondere Vorschriften
die besonders zu beachten sind. Bei ungeklärten Identitäten ist zunächst hierfür
der Nachweis zu führen. Es ist wohl jedem Menschen möglich ein identitätsbelegendes Dokument aus der Heimat zu beschaffen. Meist sind es nahe Verwandte. In diesem SV gibt es also einen Bruder, dem es sehr wohl möglich ist etwas zu beschaffen und dies vor der Ausstellung eines deutschen Dokumentes Vorrang einzuräumen. Im übrigen würde sich dabei wahrscheinlich das Abschiebehindernis beseitigen und genau das ist natürlich nicht gewollt.
Es gibt einige Beispiele die belegen, wie einfach es doch sein kann seine
tatsächl. Identität zu belegen, deshlab ist die ABH so ohne weiteres nicht bereit
eine AE zu erteilen und noch dazu in einem dt. Dokument. Das hat alles nichts damit zu tun, dass die ABH diese Dokumente nicht kennt !  Ärgerlich


DC
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ali 1993
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i love i4a


Beiträge: 11
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: 14 jahre ohne Aufenthal hilfer bitte .
Antwort #17 - 18.08.2006 um 12:59:10
 
Hallo,

es gebt kein schanz für mich ohne den pass
weil habe gesehen bei andere mann freund hat eine extra pass von Ausländeamt bekommen darf aber nicht gehen nach seinem Land

aber nie gesehen oder gehört eine anderen Land macht so mit der Ausländer das ist rechtig Nazi

Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
maki
Gold Member
****
Offline


laie!


Beiträge: 4.508

Sydney, New South Wales, Australia
Sydney
New South Wales
Australia
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: ehemalige/r Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: 14 jahre ohne Aufenthal hilfer bitte .
Antwort #18 - 18.08.2006 um 13:17:08
 
Zitat:
aber nie gesehen oder gehört eine anderen Land macht so mit der Ausländer das ist rechtig Nazi

Sag mal, wieso versuchst du den dann so Krampfhaft hier zu bleiben wenns hier deiner Aussage nach eh ne "Diktatur" und "rechtig Nazi" ist?  Ärgerlich

Im übrigen denke ich falls du dich mal ein bisschen umgeschaut hättest, wäre dir aufgefallen das in anderen Ländern richtig schlimm zugeht, schon mal gehört wie Australien mit illegalen umgeht? Schlagwort "Mandetory detention" ...

Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
maki
Gold Member
****
Offline


laie!


Beiträge: 4.508

Sydney, New South Wales, Australia
Sydney
New South Wales
Australia
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: ehemalige/r Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: 14 jahre ohne Aufenthal hilfer bitte .
Antwort #19 - 18.08.2006 um 13:18:22
 
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
tatzi5
Junior Top-Member
**
Offline


Kämpfe um dein Recht,
wenn du Recht hast !


Beiträge: 248
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch , Ehefrau= Vietnam
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: 14 jahre ohne Aufenthal hilfer bitte .
Antwort #20 - 18.08.2006 um 13:50:44
 
Ali 1993 schrieb am 18.08.2006 um 12:59:10:
aber nie gesehen oder gehört eine anderen Land macht so mit der Ausländer das ist rechtig Nazi


Das ist ja der Gipfel, wie kannst Du so über ein Land denken, das Dich X Jahre KOSTENFEI durchfüttert, Dir Kleidung, Unterkunft und gute ärztliche Betreuung zukommen läßt.
Du schreibst, Du warst 5 Jahre krank, weißt Du überhaupt, was es kostet, jemanden 5 Jahre ärztlich zu betreuen ?
Dazu hat jeder Steuerzahler beigetragen und Du beschimpfst uns...!
Ich in Deiner Lage würde jedem Land immer dankbar sein, das mich so aufnimmt.

Ali 1993 schrieb am 18.08.2006 um 12:59:10:
es gebt kein schanz für mich ohne den pass


Du solltest Deinem Land die Schuld geben, an Deiner Situation.
Wie schon oben mehrfach geschrieben, wenn DU + Deine  Familie richtig mitarbeitet, ist es bestimmt möglich, das Du entspr. Nachweise betr. Deiner Papiere bekommst.
Zum Seitenanfang
  

Die Hoffnung stirbt zuletzt !
 
IP gespeichert
 
fons
Ex-Mitglied




Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: 14 jahre ohne Aufenthal hilfer bitte .
Antwort #21 - 18.08.2006 um 14:05:02
 
@ Ali 1993 [warnyel]Hier uns bzw. D. mit Nazis zu titulieren ist schon sehr primitiv[/warnyel]

Noch sowas und du hast ne Schreib- und Denkpause. Dein Fall
scheint hier echt nicht lösbar zu sein. Daher:

geschlossen
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema