Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Abschiebung ??? (Gelesen: 1.723 mal)
fink
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i love i4a


Beiträge: 6
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Zeige den Link zu diesem Beitrag Abschiebung ???
05.06.2006 um 11:24:20
 
Hallo liebes Forum,

Ich möchte folgenden Fall schildern und eine Meinung von euch hören.

Eine Bulgarin ist seit 1,5 Jahren mit einem Deutschen verheiratet.
Sie spricht ein super Deutsch und geht arbeiten. Ihr Mann ist der Ehe anscheinend überdrüssig und will sich von Ihr trennen. Wenn die Trennung nicht sogar schon vollzogen ist. Sie hat im April eine weitere Aufenthaltsgenemigung von 2 Jahren erhalten. Wie stehen die Chancen für Sie das Sie auch nach einer Trennung von Ihrem Mann noch in Deutschalnd bleiben kann. Ich meine Sie liegt schließlich keinem auf der Tasche, da Sie ja Arbeiten geht und durch Ihr wirklich gutes Deutsch meiner Meinung nach auch super integriert ist.

Vielen Dank für eure Meinung
Gruß
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
fons
Ex-Mitglied




Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Abschiebung ???
Antwort #1 - 05.06.2006 um 15:46:50
 
Ich hab das mal hierher verschoben, da es um eine Frage von Ehe
und Familie bzw eigenständiges Aufenthaltsrecht für Ehegatten geht.
Die Frage der Abschiebung kommt da ggf. erst hinterher.


Deutschkenntnisse und Integration (Arbeit etc.) reichen da leider
nicht aus.
Siehe
§ 31 AufenthG
und
FAQ
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
fink
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i love i4a


Beiträge: 6
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Abschiebung ???
Antwort #2 - 06.06.2006 um 12:07:11
 
Danke für die Antwort,

das bedeutet dann ja wohl am besten schon mal ein Flugticket besorgen.

Gruß
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Reni
Silver Member
****
Offline




Beiträge: 1.036

Wien, Wien, Austria
Wien
Wien
Austria

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Bekannt mit Ausländer/n/in
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Abschiebung ???
Antwort #3 - 06.06.2006 um 12:09:48
 
Nein,  nur wenn die Trennung vor Ablauf von zwei Jahren Ehe durchgeführt wird - auch wenn es in der Ehe krieselt, ist das noch keine Trennung.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Zkai
Experte
****
Offline


i love i4a


Beiträge: 630
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Ausländerbeh.
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Abschiebung ???
Antwort #4 - 06.06.2006 um 12:20:37
 
Hi,

entscheidend ist der Zeitpunkt der Trennung (welche auch schon innerhalb einer Wohnung vorliegen kann) und wenn sie dann halt kein eigenständiges Aufenthaltsrecht hat (2 Jahre Ehe im Bundesgebiet) muß sie nach Hause.

Im übrigen sollte die ABH informiert werden, dass eine Trennung stattgefunden hat und das nicht erst wenn die jetzt erteilte Aufenthaltsgenehmigung abläuft. Häufig wird ja die Mitteilung dann durch den deutschen Ehepartner "erledigt".

Ob sie dann die gesamte Prozedur mit Ausreiseaufforderung usw. durchmachen will bishin zur Abschiebung, ist natürlich ihre Entscheidung.

Gruß,

Zkai

Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema