Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Duldung (Gelesen: 1.744 mal)
renata
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline




Beiträge: 6

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Bekannt mit Ausländer/n/in
Zeige den Link zu diesem Beitrag Duldung
21.06.2004 um 11:45:48
 
Hallo,
ich bin neu in diesem Forum. Erstmal Lob für diese Site.
Meine Frage: Gibt es Erfahrung hier, wie Duldung/Abschiebung in NRW gehandhabt wird in letzter Zeit? Mein  Bekannter kommt aus Westafrika, Guinea, und wird seit einem Jahr "geduldet". Jetzt steht Verlängerung oder Ausweisung an. Hat das neue Einwanderungsgesetz Auswirkungen auf die Praxis? Wie ist die Praxis überhaupt?   Einreise erfolgte per Schiff, diekt aus dem Land. Asyl wurde m.W. abgelehnt, Abschiebung aber aus humanitären Gründen nicht möglich. Viele Fragezeichen.
Hoffe auf ein paar Antworten.
renat
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Marco_D.
Senior Member
****
Offline




Beiträge: 173
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Duldung
Antwort #1 - 21.06.2004 um 13:24:54
 
Wenn die humanitären Gründe weggefallen sind (beispielsweise ein Krieg ist vorbei oder Verfolgung droht nicht mehr) wird er abgeschoben, ansonsten dürfte die Duldung wohl verlängert werden.
Vielleicht nennst du mal konkret die Staatsangehörigkeit deines Freundes und die humanitären Gründe aufgrund deren die Duldung ausgesprochen wurde.

Zur Duldung wurde im folgenden Thread schon etwas geschrieben:

http://www.xonder.at/cgi-bin/yabbserver/foren/F_0134/YaBB.cgi?board=zuw;action=d...
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
renata
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline




Beiträge: 6

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Bekannt mit Ausländer/n/in
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Duldung
Antwort #2 - 02.07.2004 um 09:56:13
 
Hallo,
zur Staatsangehörigkeit: ich habe  deutlich die Nationalität genannt, zu den anderen Dingen möchte ich jetzt hier aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes (noch) nichts schreiben.
Ich habe hier so ziemlich alles gelesen an relevanten Beiträgen zu dem Thema, auch die guten Zusammenfassungen der neuen gesetzlichen Regelungen. Das hilft schon enorm weiter. Den Rest wird die Praxis zeigen, denke ich.
Vielen Dank erst mal an die Site und die Forum. Ich werde dran bleiben.
Renata
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema