Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Schengen-Visum (Gelesen: 5.833 mal)
Bruja
Ex-Mitglied




Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Zeige den Link zu diesem Beitrag Schengen-Visum
16.04.2004 um 10:04:28
 
Hallo,
schön, dass ich dieses Forum gefunden habe.

Meine Schwägerin aus der dom.Rep. war 2003 bei uns zu Besuch in Deutschland. Nun möchte sie erneut ein Schengen-Visum beantragen, Verpflichtungserklärung unsererseits kein Problem.
Allerdings möchte sie die Zeit ihres Aufenthalts in Spanien bei Freunden verbringen.

Meine Frage: Reicht es aus, wenn sie ein Hin- und Rückflug nach Spanien bucht - was für sie um einiges billiger wäre- oder müsste sie zuerst über Deutschland einreisen und kann erst dann weiter nach Spanien reisen.

Wäre schön, wenn mir das jemand beantworten könnte

Vielen Dank!

VG
Bruja  Smiley


Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Mick
i4a-team
*****
Offline


immer lächeln ;)


Beiträge: 12.867

46282 Dorsten, Nordrhein-Westfalen, Germany
46282 Dorsten
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in ABH/EBH
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Schengen-Visum
Antwort #1 - 16.04.2004 um 14:04:37
 
Zitat:
Hallo,
schön, dass ich dieses Forum gefunden habe.

Meine Schwägerin aus der dom.Rep. war 2003 bei uns zu Besuch in Deutschland. Nun möchte sie erneut ein Schengen-Visum beantragen, Verpflichtungserklärung unsererseits kein Problem.
Allerdings möchte sie die Zeit ihres Aufenthalts in Spanien bei Freunden verbringen.

Meine Frage: Reicht es aus, wenn sie ein Hin- und Rückflug nach Spanien bucht - was für sie um einiges billiger wäre- oder müsste sie zuerst über Deutschland einreisen und kann erst dann weiter nach Spanien reisen.

Wäre schön, wenn mir das jemand beantworten könnte

Vielen Dank!

VG
Bruja  Smiley





In diesem Fall ist die deutsche Auslandsvertretung nicht für die Erteilung des Visums zuständig!
Zum Seitenanfang
  

...   Viele Grüße von Mick    ...
Zitat:
Ich bin mir da aber nicht sicher aber es ist sicher 100% so.
(ich sach nicht von wem das ist. Aber es ist hier zu finden, wenn man richtig sucht)
Homepage https://www.facebook.com/miganator1  
IP gespeichert
 
Hartmut_Krentz
Full Top-Member
***
Offline


I love YaBB 1G - SP1!


Beiträge: 449
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Deutsche/r im Ausland
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Schengen-Visum
Antwort #2 - 16.04.2004 um 15:17:17
 
Und nach meinen Informationen haette Deine
Schwaegerin auch bei der Einreise hier in Spanien
Probleme, die Guardia Civil am Flughafen Madrid
oder Barcelona waere etwas "irritiert" wenn eine
Dominikanerin mit einem von der Deutschen
Auslandsvertretung in Santo Domingo ausgestelltem
Schengen Visum direkt hier einreisen wuerde.
Die Rueckehrbereitschaft wird hier nicht gerade sehr
hoch eingeschaetzt.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
carlosCB
Junior Top-Member
**
Offline




Beiträge: 216

59558 Lippstadt, Nordrhein-Westfalen, Germany
59558 Lippstadt
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Schengen-Visum
Antwort #3 - 16.04.2004 um 15:24:24
 
Der einfachste Weg wäre wenn die "Freunde" in Spanien die VE abgeben . Warum macht ihr es Euch so schwer ??? Hut
Zum Seitenanfang
  

Gruß &&CarlosCB
 
IP gespeichert
 
Mick
i4a-team
*****
Offline


immer lächeln ;)


Beiträge: 12.867

46282 Dorsten, Nordrhein-Westfalen, Germany
46282 Dorsten
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in ABH/EBH
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Schengen-Visum
Antwort #4 - 16.04.2004 um 16:59:09
 
Zitat:
Und nach meinen Informationen haette Deine
Schwaegerin auch bei der Einreise hier in Spanien
Probleme, die Guardia Civil am Flughafen Madrid
oder Barcelona waere etwas "irritiert" wenn eine
Dominikanerin mit einem von der Deutschen
Auslandsvertretung in Santo Domingo ausgestelltem
Schengen Visum direkt hier einreisen wuerde.
Die Rueckehrbereitschaft wird hier nicht gerade sehr
hoch eingeschaetzt.



Die Einreise über ein Schengenland, das nicht das Visum ausgestellt hat, sollte dann aber doch kein Problem sein. Es wäre sogar eine Einreise/ein Transit über Spanien möglich, wenn man ein nationales Visum hat.
Zum Seitenanfang
  

...   Viele Grüße von Mick    ...
Zitat:
Ich bin mir da aber nicht sicher aber es ist sicher 100% so.
(ich sach nicht von wem das ist. Aber es ist hier zu finden, wenn man richtig sucht)
Homepage https://www.facebook.com/miganator1  
IP gespeichert
 
peku
Ex-Mitglied
*


i4a rocks!


Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: DE
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Schengen-Visum
Antwort #5 - 16.04.2004 um 22:33:49
 
hallo Mick ich seheh es zwar auch so wie Du aber dei Botschaftem haben eine eigene Auffassung vom Schengen Recht..Folgendes ist vone iner Botschaftshomepage:

Obwohl Sie mit einem Schengen-Visum alle Schengen-Staaten bereisen können, müssen Sie das Visum bei der Vertretung des Staates beantragen, der das Hauptreiseziel Ihrer Reise ist. Sofern Ihre Reise für einen gleichen Zeitraum in mehrere Schengen-Staaten führt, so ist das Visum bei der Vertretung des Staates zu beantragen, in den Sie zuerst einreisen.


Gruss peku
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Bine
Expertin
****
Offline




Beiträge: 112
Geschlecht: female

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Ausländerbeh.
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Schengen-Visum
Antwort #6 - 16.04.2004 um 22:56:01
 
Hut

Lies mal folgendes:

"Artikel 12 (SDÜ)
(2) Für die Erteilung dieses Sichtvermerks ist grundsätzlich die Vertragspartei zuständig, in deren Hoheitsgebiet das Hauptreiseziel liegt. Kann dieses Ziel nicht bestimmt werden, so obliegt die Ausstellung des Sichtvermerks grundsätzlich der diplomatischen oder konsularischen Vertretung der Vertragspartei der ersten Einreise"

Folglich: Hauptreiseziel (einziges Reiseziel in diesem Fall Spanien) --> zuständige Botschaft: Spanien

ROFL
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Hartmut_Krentz
Full Top-Member
***
Offline


I love YaBB 1G - SP1!


Beiträge: 449
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Deutsche/r im Ausland
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Schengen-Visum
Antwort #7 - 17.04.2004 um 09:01:03
 
Buenas Dias,

also ich habe mich zu diesem Fall nochmal hier vor Ort
erkundigt. Die Einreise muss in das Land erfolgen welches das Visum ausgestellt hat in diesem Fall also
Deutschland. Danach kann sie dann allerdings ziemlich problemlos nach Spanien reisen.
Die Flugkosten koennen ja auch nicht das problem sein
die deutschen Carrier LTU und Condor bieten recht
preiswerte Fluege von Punta Cana bzw. Puerto Plata
nach Deutschland an, und dann muesst ihr halt einen
Flug oder eine Bahnfahrt nach Spanien buchen.

Eine Einreise nach Spanien direkt aus der DomRep
mit einem "deutschen" Schengenvisum wuerde ich an Eurer Stelle nicht versuchen. Koennte ins Auge gehen.

Saludos

Hartmut
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Antoine
Junior Top-Member
**
Offline




Beiträge: 238
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Beratungsstelle Einbürgerung
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Schengen-Visum
Antwort #8 - 17.04.2004 um 14:03:19
 
Zitat:
Buenas Dias,

also ich habe mich zu diesem Fall nochmal hier vor Ort
erkundigt. Die Einreise muss in das Land erfolgen welches das Visum ausgestellt hat in diesem Fall also
Deutschland. Danach kann sie dann allerdings ziemlich problemlos nach Spanien reisen.
Die Flugkosten koennen ja auch nicht das problem sein
die deutschen Carrier LTU und Condor bieten recht
preiswerte Fluege von Punta Cana bzw. Puerto Plata
nach Deutschland an, und dann muesst ihr halt einen
Flug oder eine Bahnfahrt nach Spanien buchen.

Eine Einreise nach Spanien direkt aus der DomRep
mit einem "deutschen" Schengenvisum wuerde ich an Eurer Stelle nicht versuchen. Koennte ins Auge gehen.

Saludos

Hartmut


Ich sehe das etwas differenzierter. Die Einreise darf sehr wohl über Spanien erfolgen. Allerdings könnte es schon sein, dass den Grenzbeamten die Angelegenheit "spanisch" vorkommt und nach den konkreten Reiseplänen gefragt wird. Wenn dann nicht dargelegt werden kann, wann, wie, wohin nach Deutschland weitergereist werden soll oder die nötigen finanziellen Mittel nicht ausreichend sind, dürfte wohl Ärger vorprogrammiert sein (bis hin zur Zurückweisung).

Wichtig ist: Bei von einer deutschen Botschaft ausgestelltem Visum muss das Hauptreiseziel Deutschland sein - und dies muss ggf. beim Grenzübertritt glaubhaft gemacht werden können.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Hartmut_Krentz
Full Top-Member
***
Offline


I love YaBB 1G - SP1!


Beiträge: 449
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Deutsche/r im Ausland
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Schengen-Visum
Antwort #9 - 17.04.2004 um 14:10:14
 
Hallo Antoine,

ich habe gestern mal einem mir bakannten Grenzpolizisten nachgefragt, seine Auskunft war diese
es wuerde seinen Kollegen auf den Flughaefen
extrem "spanisch" vorkommen, zumal die Rueckehrbereitschaft der Dominikanischen
Staatsbuerger hier in Spanien nicht sehr hoch ist.
Also waeren Probleme vorprogrammiert.


Gruesse

H. Krentz
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Antoine
Junior Top-Member
**
Offline




Beiträge: 238
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Beratungsstelle Einbürgerung
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Schengen-Visum
Antwort #10 - 17.04.2004 um 18:53:30
 
Hallo Hartmut,

was heisst Probleme? Wenn es darum geht, dass Ausländer, die mit einem Schengen-Visum für Deutschland über Spanien einreisen, genau unter die Lupe genommen werden, d.h. ggf. eingehend befragt werden, dann möchte ich Dir nicht wiedersprechen.

Ich glaube allerdings nicht, dass Spanien Schengen-Recht brechen wird, indem es Personen, die mit einem von einem deutschen Konsulat ausgestellten Schengen-Visum über Spanien einreisen wollen und glaubhaft versichern, zum Hauptreiseziel Deutschland weiterreisen zu wollen, zurückweisen wird.

Grüsse, Antoine
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Bruja
Ex-Mitglied




Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Schengen-Visum
Antwort #11 - 17.04.2004 um 19:18:34
 
hallo zusammen,

ich danke allen für die Antworten. Ich dachte mir schon, dass sich das so mit Spanien etwas umständlich gestaltet.

Meine Schwägerin wird also zuerst einmal zu uns kommen. Es hätte auch Probs gegeben mit der Krankenversicherung, zwar gültig in allen Schengenstaaten, aber nur wenn die Einreise über Deutschland erfolgt.

nochmals danke und allen ein sonniges WE

VG
Bruja 8)

Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema