Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Krankenversicherung für Aufenthaltserlaubnis-EG? (Gelesen: 2.295 mal)
Wuz
Ex-Mitglied




Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich später
Zeige den Link zu diesem Beitrag Krankenversicherung für Aufenthaltserlaubnis-EG?
07.04.2004 um 23:16:36
 
Hallo,

gibt sicherlich viele hier, die gerne wissen würden, wo man z.B. seine Freundin/Freund aus dem EU-Ausland (hier vornehmlich die neuen Mitgliedsstaaten) günstig Krankenversichern kann.
Es ist ja so, dass ein EU-Ausländer für die Aufenthaltserlaubnis-EG eine Krankenversicherung vorweisen muss, die Krankenversicherung welche im Heimatland besteht, ist hier ja leider nicht gültig.

Wo kann man also so eine Krankenversicherung günstig abschließen??? Hab darüber im Internet leider noch nichts gescheites finden können tippse

Wenn wir zur ABH gehen und ab 1. Mai unsere Partner endlich hier legal anmelden können, dann wollen wir jawohl alle gleich mit allen Unterlagen da antanzen und uns nicht irgendein nerviges Gelaber von den Sachbearbeitern anhören Smiley , dass wichtige Papiere und Versicherungen usw. fehlen.

The Wuz
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Doc
i4a-Ehrenmitglied/Experte
*****
Offline




Beiträge: 847
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Polizei
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Krankenversicherung für Aufenthaltserlaubnis-E
Antwort #1 - 08.04.2004 um 01:12:29
 
Sorry Wuz,

weder gibt es hier Versicherungsvertreter noch machen wir hier Werbung für Krankenversicherer. Insbesondere nach den Problemen mit den Reiseschutzversicherungen in den Jahren 2000 bis 2002 dürfte jeglicher Hinweis auf Krankenversicherungen dann nicht seriös sein, wenn auf einen einzelnen Anbieter verwiesen werden sollte.

Ich bitte Dich daher einfach in irgendeiner Suchmaschine danach zu suchen oder eine Verbraucherzentrale danach zu befragen. THX

Doc  Augenrollen
Zum Seitenanfang
  

...
Homepage  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema