Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 

  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Aufenthaltserlabnis für neugebohrenes kind (Gelesen: 6.076 mal)
gogi
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline


I love YaBB 1G - SP1!


Beiträge: 58
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Zeige den Link zu diesem Beitrag Aufenthaltserlabnis für neugebohrenes kind
02.04.2004 um 16:08:14
 
Hallo ich habe eine Unbefristete Aufenthaltsrlaubnis und meine Frau ne Befristete. Wir erwaarten ein baby. Wird mich die ABH nach meinem Einkommen fragen? Wie kann ich als Selbstständiger mein einkommen nachweisen wen ich keinen Steuerberater habe (ich brauche keinen da ich selbst BWL Student bin Smiley. Die frage ist mir auch wichtig weil ich eine Verpflichtungserlährung für ein Besuch für meine Schwiegerelltern brauche.

DankE!!!
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
carlosCB
Junior Top-Member
**
Offline




Beiträge: 216

59558 Lippstadt, Nordrhein-Westfalen, Germany
59558 Lippstadt
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltserlabnis für neugebohrenes kind
Antwort #1 - 02.04.2004 um 18:41:19
 
Hi,

zum ersten Teil der Frage kann ich Dir nicht antworten. Aber bei der Frage des einkommens von Selbständigen, wirst du einfach den letzten Einkommenssteuerbescheid
vorlegen müssen oder Du musst Dir von einem Steuerberater eine BWA machen lassen müssen.


Gruß

carlosCB
Zum Seitenanfang
  

Gruß &&CarlosCB
 
IP gespeichert
 
Doc
i4a-Ehrenmitglied/Experte
*****
Offline




Beiträge: 847
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Polizei
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltserlabnis für neugebohrenes kind
Antwort #2 - 02.04.2004 um 19:15:51
 
Hallo goke,

insoweit das Kind nicht als Deutsche/r geboren wird (vgl. § 4 (3)
StAG
), steht dem Kind gem.
§ 21 (1) Satz 1 AuslG
eine Aufenthaltserlaubnis zu.

Doc  Laut lachend
Zum Seitenanfang
  

...
Homepage  
IP gespeichert
 
garfield2008
Full Top-Member
***
Offline


www.forum-vietnam.de


Beiträge: 409

01259, Sachsen, Germany
01259
Sachsen
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch, Ehefrau Vietnam
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltserlabnis für neugebohrenes kind
Antwort #3 - 02.04.2004 um 20:01:09
 
H(a)i,

das Kind bekommt die deutsche Staatsbürgerschaft automatisch, wenn Du oder deine Frau seit mindestens acht Jahren eine AUfenthaltserlaubniss oder Aufenthaltsberechtigung hat. Das Gesetz gibts unter http://www.einbuergerung.de/index2.htm.

mfg
Thomas Böttcher
Zum Seitenanfang
  

Die Tragik des 20. Jahrhunderts liegt darin, daß es nicht möglich war, die Theorien von Karl Marx zuerst an Mäusen auszuprobieren.(Stanislaw Lem 1921-2006)
Homepage garfield2008  
IP gespeichert
 
Ralf
i4a-team
*****
Offline


Moin Moin ;)


Beiträge: 8.025

Oldenburg, Niedersachsen, Germany
Oldenburg
Niedersachsen
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: ex-Mitarbeiter EBH
Staatsangehörigkeit: oldenburgisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltserlabnis für neugebohrenes kind
Antwort #4 - 02.04.2004 um 20:14:46
 
Warum fremdgehen? Das Gesetz gibts auch hier auf dieser Super i4a-Homepage:
http://www.info4alien.de
Dort zum Einbürgerungsportal gehen. Unter "das komplette StAG" findet man natürlich auch den § 4 Abs. 3.

i4a is great
Zum Seitenanfang
  

...
Homepage  
IP gespeichert
 
Mick
i4a-team
*****
Offline


immer lächeln ;)


Beiträge: 12.880

46282 Dorsten, Nordrhein-Westfalen, Germany
46282 Dorsten
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in ABH/EBH
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltserlabnis für neugebohrenes kind
Antwort #5 - 02.04.2004 um 20:17:13
 
Zitat:
H(a)i,

das Kind bekommt die deutsche Staatsbürgerschaft automatisch, wenn Du oder deine Frau seit mindestens acht Jahren eine AUfenthaltserlaubniss oder Aufenthaltsberechtigung hat. Das Gesetz gibts unter http://www.einbuergerung.de/index2.htm.

mfg
Thomas Böttcher



Hey, hey,
das Gesetz gibbet auch bei
info4alien
.   Dort bitte unter § 4 nachgucken. [beifall=beifall.gif] [beifall=beifall.gif]

Und die Voraussetzungen sind nicht ganz so, wie von Dir geschildert. Im Zeitpunkt der Geburt eine Aufenthaltsberechtigung oder eine unbefr. Aufenthaltserlaubnis, diese seit 3 Jahren, und 8 Jahre gewöhnlicher und rechtmäßiger Aufenthalt.
Zum Seitenanfang
  

...   Viele Grüße von Mick    ...
Zitat:
Ich bin mir da aber nicht sicher aber es ist sicher 100% so.
(ich sach nicht von wem das ist. Aber es ist hier zu finden, wenn man richtig sucht)
Homepage https://www.facebook.com/miganator1  
IP gespeichert
 
Blaise
Experte
****
Offline


Si taus vilat einisses
abanet!


Beiträge: 1.245
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: ex-Mitarbeiter Standesamt/Aufsicht
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltserlabnis für neugebohrenes kind
Antwort #6 - 02.04.2004 um 20:56:36
 
Hallo Mick,

Zitat:
und 8 Jahre gewöhnlicher und rechtmäßiger Aufenthalt

Sehr richtig Mick. Dazu kommt auch noch, dass der 8 jährige Aufenthalt ununterbrochen rechtmäßig bestanden haben muss.

Grüße

Blaise
Zum Seitenanfang
  

Aus "Loriots Kommentare":
Nach den neuen Richtlinien betreffs Geschwindigkeitsbeschränkung für Beamte ist es untersagt, während der öffentlichen Verkehrszeiten den Amtsschimmel auf Trab zu bringen.
Homepage  
IP gespeichert
 
gogi
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline


I love YaBB 1G - SP1!


Beiträge: 58
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich bin selbst Ausländer/in
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltserlabnis für neugebohrenes kind
Antwort #7 - 05.04.2004 um 16:15:20
 
Ich habe erst seit 1,5 Jahren eine Unbefristete AE, besteht da die möglichkeit das mein Kind automatisch die Deutsche Stattsbürgerschaft bekommt? Mene Frau hat eine Befristete AE.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Goldi
Experte
****
Offline


Wer nicht lacht, hat was
falsch gemacht


Beiträge: 28
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Einbürgerungsb.
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltserlabnis für neugebohrenes kind
Antwort #8 - 05.04.2004 um 16:34:09
 
Zitat:
Ich habe erst seit 1,5 Jahren eine Unbefristete AE, besteht da die möglichkeit das mein Kind automatisch die Deutsche Stattsbürgerschaft bekommt? Mene Frau hat eine Befristete AE.


Hallo Goke,

wie weiter oben schon zitiert:
Damit Dein Kind die dt. Staatsangehörigkeit erwerben kann, benötigst Du mindestes 8 Jahre rechtmäßigen und gewöhnlichen Aufenthalt  UND seit mindesten 3 Jahren eine unbefristete AE.

Da Du Deine erst seit ca. 1 1/2 Jahren hast und Deine Frau noch kürzere Aufenthaltszeiten nachweisen kann, sieht es wohl eher schlecht aus.
Allerdings ist hierzu zu sagen, dass Du nichts zu tun brauchst, da das Standesamt von Amts wegen den Sachverhalt prüft und feststellt, ob die Voraussetzungen vorliegen oder nicht. Der Standesbeamte wird hierzu bei der zuständigen ABH nachfragen und sich die entsprechenden Angaben mitteilen lassen. Sollte Euer Kind dann doch die dt. StA haben, dann wird Dir das von Standesamt mitgeteilt (und Euer Kind wird sich, wenn es volljährig wird, entscheiden müssen, welche StA es behalten möchte und muss die anderen Staatsangehörigkeiten ablegen).

Gruß und viel Glück für Euer Kind  Durchgedreht
Goldi
Zum Seitenanfang
  

Wenn jemand einen Fehler findet, dann kann er ihn behalten.
 
IP gespeichert
 
Goldi
Experte
****
Offline


Wer nicht lacht, hat was
falsch gemacht


Beiträge: 28
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Einbürgerungsb.
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltserlabnis für neugebohrenes kind
Antwort #9 - 05.04.2004 um 16:37:10
 

Hallo Goke,

noch ein kleiner Nachschlag:

um die deutsche Staatsangehörigkeit durch Geburt zu
erwerben (wenn die gesetzlichen Voraussetzungen der Aufenthaltszeiten erfüllt sind), muss man der ABH natürlich nicht sein Einkommen nachweisen.
Entweder man hat dann die dt. StA oder nicht.

Goldi
Zum Seitenanfang
  

Wenn jemand einen Fehler findet, dann kann er ihn behalten.
 
IP gespeichert
 
Blaise
Experte
****
Offline


Si taus vilat einisses
abanet!


Beiträge: 1.245
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: ex-Mitarbeiter Standesamt/Aufsicht
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltserlabnis für neugebohrenes kind
Antwort #10 - 05.04.2004 um 19:03:47
 
Hallo Goke,

Zitat:
Ich habe erst seit 1,5 Jahren eine Unbefristete AE, besteht da die möglichkeit das mein Kind automatisch die Deutsche Stattsbürgerschaft bekommt? Mene Frau hat eine Befristete AE.


Nach diesen Angaben hat Ihr Kind nicht die deutsche Staatsangehörigkeit erworben, da Sie die Voraussetzungen nach § 4 Abs. 3 StAG nicht erfüllen.

Grüße

Blaise
Zum Seitenanfang
  

Aus "Loriots Kommentare":
Nach den neuen Richtlinien betreffs Geschwindigkeitsbeschränkung für Beamte ist es untersagt, während der öffentlichen Verkehrszeiten den Amtsschimmel auf Trab zu bringen.
Homepage  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema