i4a - Das Board
https://www.info4alien.de/cgi-bin/forum/YaBB.cgi
Ausländerrecht >> Ehe und Familie >> Familiennachzug von Türkei nach Deutschland.
https://www.info4alien.de/cgi-bin/forum/YaBB.cgi?num=1652703937

Beitrag begonnen von ahmet am 16.05.2022 um 14:25:37

Titel: Familiennachzug von Türkei nach Deutschland.
Beitrag von ahmet am 16.05.2022 um 14:25:37
Hallo zusammen,  ich habe ein FZF Visum beantragt. Meine Unterlagen sind mittlerweile bei der Ausländerbehörde eingegangen , und die Ausländerbehörde verlangt von mir ein Drogentest bzw. Nachweis das ich keine Drogen mehr konsumiere. Da ich von 2018-2020 in Gefängnis war wegen drogen besitze verurteilt wurde (cannabis).
Jetzt wollen die ein Drogentest von mir !
Frage wie läuft das ab kann ich bzw. Muss ich den drogentest selber machen lassen oder bekomme ich von der Botschaft was ich machen muss?
Und wie lange habe ich zeit für den Drogentest zu machen?
Danke im voraus ich hoffe das mir jemand helfen kann ! Danke

Titel: Re: Familiennachzug von Türkei nach Deutschland.
Beitrag von lottchen am 16.05.2022 um 14:41:13
Bei Thema FZF + Drogentest landet man hier im Forum u.a. bei diesen Themen:

https://www.info4alien.de/cgi-bin/forum/YaBB.cgi?num=1335200104/2

https://www.info4alien.de/cgi-bin/forum/YaBB.cgi?num=1418037914/7

Einen privaten Test wirst Du nicht machen können, die Botschaft wird Dich vermutlich noch informieren was Du zu tun hast.

Titel: Re: Familiennachzug von Türkei nach Deutschland.
Beitrag von reinhard am 16.05.2022 um 14:54:09
Die Botschaft wird Dir einen Arzt sagen, und da gehst Du diese oder nächste Woche hin und machst den Test.

Titel: Re: Familiennachzug von Türkei nach Deutschland.
Beitrag von ahmet am 16.05.2022 um 16:26:40
Danke für die schnelle Antwort  :)

Eine frage noch was für ein Test machen die urintest oder Bluttest oder sogar Haartest ?

Titel: Re: Familiennachzug von Türkei nach Deutschland.
Beitrag von deerhunter am 16.05.2022 um 17:49:14

Hotrunner schrieb am 16.05.2022 um 16:26:40:
Eine frage noch was für ein Test machen die urintest oder Bluttest oder sogar Haartest ?

Also bei den Tests die ich kenne war es Urin und Haartest, den du auch bezahlen musst!

Da du so genau fragst, scheinst du weiterhin massive Probleme mit Drogen zu haben

Titel: Re: Familiennachzug von Türkei nach Deutschland.
Beitrag von ahmet am 16.05.2022 um 18:46:48
Danke für die Antwort,
Also vor 4-5 jahren habe ich regelmäßig geraucht (cannabis) aber seid 2 jahren nicht wie früher in der letzten 3-4 monaten habe ich mal 2-3 mal und das warst auch schon.
İch frage weil bei der Haartest deutlich lange nachgewisen werden kann.
Also drogen probleme habe ich nicht.

Titel: Re: Familiennachzug von Türkei nach Deutschland.
Beitrag von Aras am 16.05.2022 um 22:18:37
Dann schneide deine Haare kurz und mach keinen auf Christoph Daum,  ;D
Haare wachsen ca. cm pro Monat. Rechne aus wie kurz du deine Haare im Zweifel schneiden musst :D.

Du weißt ja, THC lässt sich noch Wochen nach dem Konsum im Urin nachweisen.

Also: Wir können nicht wissen, wie die den Drogentest machen. Aber du kannst ja mit einer schönen Kurzhaarfrisur und reinem Urin ja nix falsch machen.

Titel: Re: Familiennachzug von Türkei nach Deutschland.
Beitrag von ahmet am 17.05.2022 um 09:11:16
Hallo,
ja kurze Haare das ist auch so ne sache  ;D ,
Da ich sowieso kaum Haare habe, habe ich meistens eine Glaze sowieso die müssten dan von Brusthaare oder keine ahnung von wo die es dann nehmen werden !
Oder ich muss 3 monate warten bis es dann ein wenig am Hinterkopf Haare wider wachsen  :-/.
Keine Ahnung was jetzt passiert wirt und das wird glaube ich auch ein problem werde.
Oje oje.....

Titel: Re: Familiennachzug von Türkei nach Deutschland.
Beitrag von Budweiser am 17.05.2022 um 10:07:32
Nun ja, ein bisschen schwanger gibt es nicht - und auch nicht ein bisschen drogenfrei.
Und Du gibst selbst Drogenkonsum zu (Cannabis) - ich sehe da wenig Chancen für Dich.
Noch ist Cannabis in D nicht legal.

Titel: Re: Familiennachzug von Türkei nach Deutschland.
Beitrag von ahmet am 17.05.2022 um 13:40:19
Ja da hast du recht ein wengle ist nicht gut, aber kann mann nichts machen  :-[ ich hoffe das es gut geht !
Jetzt muss ich halt schauen wie es weiter geht.

Titel: Re: Familiennachzug von Türkei nach Deutschland.
Beitrag von Budweiser am 17.05.2022 um 15:49:22
Man (Du?) kannst nichts machen?
Das ist doch nicht wahr!
Drogenfrei lebe und nicht lügen -
und schon hast Du jede Menge weniger Probleme.
Du hast keine Drogenprobleme?
Das sehe ich anders - mit einem positiven Cannabisnachweis
bist Du durchgefallen. :'(

Titel: Re: Familiennachzug von Türkei nach Deutschland.
Beitrag von Aras am 17.05.2022 um 16:45:27
Warum machst du jetzt Panik Budweiser?

Also ganz ehrlich: Lass die Botschaft dir erklären was du machen sollst. Am Ende wird es wohl ein stinknormaler Urintest werden.

Titel: Re: Familiennachzug von Türkei nach Deutschland.
Beitrag von ahmet am 17.05.2022 um 18:01:03
Also ich weis auch nicht was Budweiser sagen will !?
İch habe hier was gefragt wie es abläuft  !
ob ich Drogen probleme habe oder nicht habe das geht niemanden was an !
ABER SO WİE İCH SEHE BİST EİN WENİG SCHADENS FROHE Budweiser UND DAS İST NİCHT SCHÖN.
Ob negativ oder positiv das ist auch meine problem ;D .

Titel: Re: Familiennachzug von Türkei nach Deutschland.
Beitrag von Budweiser am 17.05.2022 um 20:28:51
Ob Du ein Drogenproblem hast geht niemand was an?
Das ist schlichtweg falsch:
DU willst etwas von der dt.Botschaft - und diese will wissen ob Du Drogen nimmst.
So einfach isses!
Ich vermute Du hast den Ernst der Situation nicht kapiert und versuchst jetzt mit Lügen und Halbwahrheiten deinen Drogenkonsum zu verheimlichen/verschleiern.
Nochmals: Ein bisschen schwanger gibt es nicht.

Titel: Re: Familiennachzug von Türkei nach Deutschland.
Beitrag von reinhard am 17.05.2022 um 21:46:32
Moderation:

Bitte beschränkt Euch auf rechtliche Fragen und Antworten dazu.

Titel: Re: Familiennachzug von Türkei nach Deutschland.
Beitrag von Hotrunner am 18.05.2022 um 18:36:55
Also warum wird mein Beitrag gelöscht,  und ander Beiträge nicht das ist nicht korrekt!
Vor allem werde ich hier beleidigt.
İch hoffe das es berücksichtigt wird danke.

Titel: Re: Familiennachzug von Türkei nach Deutschland.
Beitrag von Aras am 18.05.2022 um 18:52:48
Die Beiträge wurden nicht gelöscht sondern in den Schrottplatz im Userforum verschoben. Die Moderaten haben schon ihr Machtwort gesprochen und erklärt, dass das Abschweifen und Beschuldigen nicht erwünscht ist. Durch das vehemente neu verfassen von Beiträgen machst du dir hier keine Freunde. Also es wurde schon von den Moderatoren erklärt, dass nicht mehr beleidigt und unterstellt werden soll.

Also ich gehe davon aus, dass dein neuer Beitrag und auch dieser Beitrag in den Schrottplatz wandern werden. Kommentiere nicht mehr weiter bezüglich der Löschung und was vorher vorgefallen ist, da auch Budweiser nicht mehr gegen dich in unterstellender und beleidigender Art und Weise schreiben darf.

Titel: Re: Familiennachzug von Türkei nach Deutschland.
Beitrag von Hotrunner am 18.05.2022 um 21:28:42
Ja ok danke für die Aufklärung  :)

i4a - Das Board » Powered by YaBB 2.4!
YaBB © 2000-2009. Alle Rechte vorbehalten.