i4a - Das Board
https://www.info4alien.de/cgi-bin/forum/YaBB.cgi
Ausländerrecht >> Ehe und Familie >> Niederlassungerlaubnis :5 jahre Rentenvesicherung auf mini job?
https://www.info4alien.de/cgi-bin/forum/YaBB.cgi?num=1641901879

Beitrag begonnen von Kara4321 am 11.01.2022 um 12:51:19

Titel: Niederlassungerlaubnis :5 jahre Rentenvesicherung auf mini job?
Beitrag von Kara4321 am 11.01.2022 um 12:51:19
after divorce in my marriage i recieved a resident permit according to 31 abs 1 for 1 year, during the one year i lost my full time job which i did for about a year.
so i was on alg 1 (AGA) for about 6month until july 2021 . and after that i have been working fulltime again and i now have open ended job contract, with sufficient salary to cater for my self, i am not paying any maintenance nor recieve any maintenance.

But before i started full time i have only been doing mini jobs for about 4 years.

see attched docs.

my question is if this vesicherung verlauf is enough to proof the 60months rentenvesicherung contributions and can i apply for niederlassungerlaubnis in this situation.?


page_1.jpeg (339 KB | 83 )
page_2.jpeg (317 KB | 56 )
page_3.jpeg (350 KB | 67 )

Titel: Re: Niederlassungerlaubnis :5 jahre Rentenvesicherung auf mini job?
Beitrag von SimonB am 11.01.2022 um 15:48:41

Kara4321 schrieb am 11.01.2022 um 12:51:19:
if this vesicherung verlauf is enough to proof the 60months rentenvesicherung

No, its not enough for NE.
The Jobs "Geringfügige Beschäftigung", the Minijobs, are nothing for "Rentenversicherung".

I find max ca 20 months.
"Beitragszeit mit Pflichtbeiträgen"

Titel: Re: Niederlassungerlaubnis :5 jahre Rentenvesicherung auf mini job?
Beitrag von lottchen am 11.01.2022 um 17:04:22
Wieso soll ein Minijob nicht angerechnet werden WENN dabei Rentenversicherungsbeiträge abgeführt wurden (sich der AN davon nicht befreien ließ)? Allerdings steht da in den anhängen jedesmal daneben "nicht versicherungspflichtig". Was wohl auch heißt, dass keine Rentenversicherungsbeiträge abgeführt wurden?

Titel: Re: Niederlassungerlaubnis :5 jahre Rentenvesicherung auf mini job?
Beitrag von SimonB am 11.01.2022 um 18:34:09

lottchen schrieb am 11.01.2022 um 17:04:22:
dass keine Rentenversicherungsbeiträge abgeführt wurden?

So habe ich das verstanden. Freiwillige Beiträge für x Monate sind nicht im V-Verlauf nachgewiesen.
Es wird lediglich bei ALG 1 ein RV-Beitrag geleistet.

Anspruch auf ALG 1 hat man erst nach 1 Jahr sv-pflichtiger Beschäftigung. Ich finde das 1 Jahr nicht, wofür es 6 Monate ALG1 gegeben habe (als letzte Position)

Titel: Re: Niederlassungerlaubnis :5 jahre Rentenvesicherung auf mini job?
Beitrag von Kara4321 am 11.01.2022 um 23:52:45

SimonB schrieb am 11.01.2022 um 18:34:09:
So habe ich das verstanden. Freiwillige Beiträge für x Monate sind nicht im V-Verlauf nachgewiesen


I read somewhere on this forum where someone said one can also pay into the rentenversicherung retrospectively instead of waiting for the 5years for the NE.

is the retrospective payment  which will be voluntary in this case valid at all for such NE application?

secondly
SimonB schrieb am 11.01.2022 um 15:48:41:
the Minijobs, are nothing for "Rentenversicherung".



The following statement from DRV says otherwise i think, esp from 450 euros jobs.

"Minijobs unterliegen seit 2013 der Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung. Arbeitgeber zahlen für ihre Minijobber einen Pauschalbeitrag. Die Minijobber selbst zahlen zusätzlich einen Eigenbeitrag. Dadurch kommen sie in den Genuss des vollen Schutzes der gesetzlichen Rentenversicherung. Auf Antrag können sich Minijobber von der Zahlung des Eigenbeitrags befreien lassen."

the job i did paid ca 520euros every month back then, i think i am missing something here....

Titel: Re: Niederlassungerlaubnis :5 jahre Rentenvesicherung auf mini job?
Beitrag von lottchen am 12.01.2022 um 00:00:58

Kara4321 schrieb am 11.01.2022 um 23:52:45:
"Minijobs unterliegen seit 2013 der Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung. Arbeitgeber zahlen für ihre Minijobber einen Pauschalbeitrag. Die Minijobber selbst zahlen zusätzlich einen Eigenbeitrag. Dadurch kommen sie in den Genuss des vollen Schutzes der gesetzlichen Rentenversicherung. Auf Antrag können sich Minijobber von der Zahlung des Eigenbeitrags befreien lassen."

That´s right, but:
"Lässt der Minijobber sich aber von der Versicherungspflicht befreien, entfällt dieser Eigenanteil und die Beschäftigung ist nicht mehr rentenversicherungspflichtig. Dadurch verliert der Minijobber allerdings wesentliche Leistungsansprüche in der Rentenversicherung."

Zitat von hier:
https://blog.minijob-zentrale.de

Titel: Re: Niederlassungerlaubnis :5 jahre Rentenvesicherung auf mini job?
Beitrag von SimonB am 12.01.2022 um 13:29:43

Kara4321 schrieb am 11.01.2022 um 23:52:45:
of waiting for the 5years for the NE.

Was ist mit den anderen Voraussetzungen für eine NE?

https://www.gesetze-im-internet.de/aufenthg_2004/__9.html

-Nr.2 sein Lebensunterhalt gesichert ist,
-Nr.7 er über ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache verfügt, (mind. B1)
-Nr.8 den Test "Leben in Deutschland" erfolgreich absolviert hat


Minijob ist maximal 450,-.


Titel: Re: Niederlassungerlaubnis :5 jahre Rentenvesicherung auf mini job?
Beitrag von Kara4321 am 13.01.2022 um 01:34:56
7 and 8 done.

2 Open ended contract with salary ca 2000eur.



SimonB schrieb am 12.01.2022 um 13:29:43:
Was ist mit den anderen Voraussetzungen für eine NE?

https://www.gesetze-im-internet.de/aufenthg_2004/__9.html

-Nr.2 sein Lebensunterhalt gesichert ist,
-Nr.7 er über ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache verfügt, (mind. B1)
-Nr.8 den Test "Leben in Deutschland" erfolgreich absolviert hat


Minijob ist maximal 450,-.


i4a - Das Board » Powered by YaBB 2.4!
YaBB © 2000-2009. Alle Rechte vorbehalten.