i4a - Das Board
https://www.info4alien.de/cgi-bin/forum/YaBB.cgi
Ausländerrecht >> Ehe und Familie >> Fiktionsbescheinigung und KV
https://www.info4alien.de/cgi-bin/forum/YaBB.cgi?num=1631690142

Beitrag begonnen von Tomford am 15.09.2021 um 09:15:42

Titel: Fiktionsbescheinigung und KV
Beitrag von Tomford am 15.09.2021 um 09:15:42
Hi Leute brauche eure Hilfe, ich habe eine Fiktionsbescheinigung und die Krankenkasse nimmt mich nicht auf deswegen, mir wurde gesagt das man ein Aufenthaltstitel von über 12 Monaten nachweisen muss.
Stimmt das überhaupt oder hat die Angestellte nicht verstanden was eine fiktionsbescheinigung ist?
Lg

Titel: Re: Fiktionsbescheinigung und KV
Beitrag von lottchen am 15.09.2021 um 10:04:28
Ich denke "viele Informationen hier sind falsch"? Warum glaubst Du dann auf diese Frage eine richtige Antwort zu bekommen?

Titel: Re: Fiktionsbescheinigung und KV
Beitrag von Tomford am 15.09.2021 um 11:30:30
Habe mich dafür damals entschuldigt Herr

Titel: Re: Fiktionsbescheinigung und KV
Beitrag von reinhard am 15.09.2021 um 11:40:33

Tomford schrieb am 15.09.2021 um 09:15:42:
Hi Leute brauche eure Hilfe, ich habe eine Fiktionsbescheinigung und die Krankenkasse nimmt mich nicht auf deswegen, mir wurde gesagt das man ein Aufenthaltstitel von über 12 Monaten nachweisen muss.
Stimmt das überhaupt oder hat die Angestellte nicht verstanden was eine fiktionsbescheinigung ist?
Lg


Ja, das stimmt. Falls Du einen Anspruch auf eine Aufenthaltserlaubnis hast, solltest Du im Antrag darauf hinweisen, dass sie bitte auf mindestens dreizehn Monate ausgestellt wird.

Hast Du den Antrag gestellt, aber es fehlt noch etwas (was fehlt, wissen wir natürlich nicht), bekommst Du eine "Fiktionsbescheinigung" als Nachweis, dass Du legal in Deutschland bist. Sie gilt bis entschieden wurde.

Titel: Re: Fiktionsbescheinigung und KV
Beitrag von SimonB am 16.09.2021 um 15:30:38

Tomford schrieb am 15.09.2021 um 09:15:42:
oder hat die Angestellte nicht verstanden was eine fiktionsbescheinigung ist?
Die hat das schon verstanden. Du bekommst wahrscheinlich von der ABH keinen Aufenthaltstitel für 12 Monate.
Vielleicht hängt das mit dem Haftbefehl zusammen?
Du bist mit einem Besucher-Visum eingereist, die 90 Tage sind schon vorbei. Die ABH muss prüfen, ob dir eine AE erteilt werden kann. So lange kann die GKV dich nicht als Mitglied aufnehmen.
§ 5(11) SGB V.


i4a - Das Board » Powered by YaBB 2.4!
YaBB © 2000-2009. Alle Rechte vorbehalten.