i4a - Das Board
https://www.info4alien.de/cgi-bin/forum/YaBB.cgi
Ausländerrecht >> Gesetzesänderungen >> Sechste Verordnung zur Änderung der Beschäftigungsverordnung
https://www.info4alien.de/cgi-bin/forum/YaBB.cgi?num=1599075826

Beitrag begonnen von Bayraqiano am 02.09.2020 um 21:43:46

Titel: Sechste Verordnung zur Änderung der Beschäftigungsverordnung
Beitrag von Bayraqiano am 02.09.2020 um 21:43:46
Die sog. "Westbalkanregelung" des § 26 Abs. 2 BeschV, welche Ende dieses Jahres ausgelaufen wäre, soll bis zum 31.12.2023 verlängert werden. Allerdings wird nunmehr ein Kontingent von 25.000 Visa pro Jahr geschaffen. Weiterhin soll für Neufälle (Visumerteilung ab dem 1.1.2021) bis zur Erteilung der Niederlassungserlaubnis ein Arbeitgeberwechsel stets einer Genehmigung der Agentur für Arbeit bedürfen, § 9 BeschV findet auf diesen Personenkreis keine Anwendung.

Die Änderung bedarf noch der Zustimmung des Bundesrates.

https://www.bmas.de/DE/Service/Gesetze/sechste-verordnung-zur-aenderung-der-beschaeftigungsverordnung.html#:~:text=Sechste%20Verordnung%20zur%20%C3%84nderung%20der%20Besch%C3%A4ftigungsverordnung,-Westbalkanregelung&text=Die%20%22Westbalkanregelung%22%20soll%20verl%C3%A4ngert%20werden.&text=Mit%20der%20%C3%84nderungsverordnung%20soll%20die,einem%20j%C3%A4hrlichen%20Kontingent%20ausgestaltet%20werden.

i4a - Das Board » Powered by YaBB 2.4!
YaBB © 2000-2009. Alle Rechte vorbehalten.