i4a - Das Board
https://www.info4alien.de/cgi-bin/forum/YaBB.cgi
Ausländerrecht >> Sonstiges zum Thema Ausländerrecht >> Kindergeld Übertragung möglich?
https://www.info4alien.de/cgi-bin/forum/YaBB.cgi?num=1595933794

Beitrag begonnen von traute am 28.07.2020 um 12:56:34

Titel: Kindergeld Übertragung möglich?
Beitrag von traute am 28.07.2020 um 12:56:34
Hallo,
ein nicht verheiratetes Paar mit gemeinsamem Kind lebt getrennt. Da Vater eine AE hat, Mutter noch nicht, bekommt er das Kindergeld, welches er immer an sie weiter gereicht hat. Nach Trennung nicht mehr. Kontakt zum Kind besteht nicht. Hat die Mutter eine Möglichkeit, das KG trotzdem zu bekommen? Ihr Asylverfahren ist noch nicht bendet.

Titel: Re: Kindergeld Übertragung möglich?
Beitrag von lottchen am 28.07.2020 um 15:38:17
Erster Treffer wenn ich "kindergeld für mutter im asylverfahren" in die Suchmschine meines Vertrauens eingebe ist die Seite der Arbeitsagentur. Da steht: Bitte beachten Sie: Asylbewerberinnen und Asylbewerber haben während des laufenden Asylverfahrens grundsätzlich keinen Anspruch auf Kindergeld. Bitte beantragen Sie daher erst dann Kindergeld, wenn über Ihren Asylantrag positiv entschieden wurde.



Titel: Re: Kindergeld Übertragung möglich?
Beitrag von reinhard am 28.07.2020 um 16:44:41

lottchen schrieb am 28.07.2020 um 15:38:17:
Erster Treffer wenn ich "kindergeld für mutter im asylverfahren" in die Suchmschine meines Vertrauens eingebe ist die Seite der Arbeitsagentur. Da steht: Bitte beachten Sie: Asylbewerberinnen und Asylbewerber haben während des laufenden Asylverfahrens grundsätzlich keinen Anspruch auf Kindergeld. Bitte beantragen Sie daher erst dann Kindergeld, wenn über Ihren Asylantrag positiv entschieden wurde.



Aber das Kind hat durch den Vater Anspruch. Die Mutter sollte sich bei einer Trennung an die Kindergeldkasse wenden.

Titel: Re: Kindergeld Übertragung möglich?
Beitrag von Alana am 29.07.2020 um 06:17:06

reinhard schrieb am 28.07.2020 um 16:44:41:
Aber das Kind hat durch den Vater Anspruch. Die Mutter sollte sich bei einer Trennung an die Kindergeldkasse wenden.

Nein, kein Kind hat einen Anspruch auf Kindergeld. Den rechtlichen Anspruch haben immer nur die Eltern (wenn sie die Voraussetzungen dafür erfüllen).

Der Vater des Kindes ist zum Unterhalt verpflichtet. Diesen sollte die Mutter einfordern. Wenn der Unterhalt nicht gezahlt wird, sollte sie sich ans Jugendamt wenden.

i4a - Das Board » Powered by YaBB 2.4!
YaBB © 2000-2009. Alle Rechte vorbehalten.