Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 


  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Umfrage Umfrage
Frage: Sicherheit im Amt - Hab ihr "Helferlein"?



« Begonnen von: Tini3101-90 am: 06.11.2018 um 13:17:43 »

Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Sicherheit im Ausländeramt (Gelesen: 247 mal)
Tini3101-90
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 2

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Ausländerbeh.
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Sicherheit im Ausländeramt
06.11.2018 um 13:17:43
 
Hallo.

Wir sind auf der Suche nach effektiven Lösungen zur Sicherheit am Arbeitsplatz. Wir suchen Beispiele. Augenrollen
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Tini3101-90
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 2

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Ausländerbeh.
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Erfahrungen mit 85a AufenthG ?
Antwort #1 - 06.11.2018 um 13:19:53
 
Hallo.

Ich bin am Verzweifeln.
Ich habe den Verdacht einer rechtsmissbräuchlichen VA und nun muss ich eine Stellungnahme ans OVG fertigen.

Habt ihr sowas schon gemacht? Brächte ne Orientierung wie ich das verfassen und begründen kann... unentschlossen
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Aras
Silver Member
****
Offline


Berufsrevolutionär


Beiträge: 2.439

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: deutsch/iranisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Sicherheit im Ausländeramt
Antwort #2 - 06.11.2018 um 13:28:12
 
Ich glaube im Behördler-Forum bist du besser aufgehoben. Dafür musst du dich u.a. mit deiner "amtlichen" E-Mail registrieren. Hier bist du im öffentlichen Teil. Wenn du die Sachen hier besprichst und man als Betroffener das liest, kann es sein dass dir die Bescheide und Entscheidungen wegen nachweislicher sachfremder Erwägungen um die Ohren fliegen. Im Behördlerforum kannst du ohne das wir Normalos wissen was tatsächlich abgeht die Sachen besprechen...

http://www.info4alien.de/cgi-bin/245/YaBB.cgi

Btw. Kameras sind datenschutzrechtlich problematisch und nicht geeignet wenn es um eure Sicherheit geht (unverhältnismäßiger Eingriff in das Informationelle Selbstbestimmungsrecht von allen unbeteiligten und friedlichen Ausländern bei einer Ordnungs-/"Polizei"behörde?). Dann lieber Security, damit ihr auch effektiv das Hausrecht ausüben oder Problemfälle vorläufig festnehmen lassen könnt.
Zum Seitenanfang
  

"Alles Recht in der Welt ist erstritten worden, jeder wichtige Rechtssatz hat erst denen, die sich ihm widersetzten, abgerungen werden müssen, und jedes Recht, sowohl das Recht eines Volkes wie das eines Einzelnen, setzt die stetige Bereitschaft zu seiner Behauptung voraus. Das Recht ist nicht blosser Gedanke, sondern lebendige Kraft." - Rudolph von Jhering in "Der Kampf ums Recht"
 
IP gespeichert
 
Tippi
i4a-team
*****
Offline




Beiträge: 4.360

Friedrichsdorf/Hessen, Hessen, Germany
Friedrichsdorf/Hessen
Hessen
Germany
Geschlecht: female

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Sozialamt
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Sicherheit im Ausländeramt
Antwort #3 - 06.11.2018 um 13:59:49
 
Ich schließe den Thread und Verweise auch auf das
Kollegenboard .... bitte dem Link von Aras folgen. Smiley

geschlossen
Zum Seitenanfang
  

...         
Ich bin nicht kompliziert, sondern eine Herausforderung...
          ...
Homepage  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema