Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 


  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Antrag auf Eheschliessung Dokumente (Gelesen: 720 mal)
eub123
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 2

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verlobt mit Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Antrag auf Eheschliessung Dokumente
08.02.2018 um 11:15:26
 
Hallo zusammen,

ich fange mal langsam an. Meine Freundin ist in Madagaskar geboren und wurde in Madagaskar 2002 (sie war 18) adoptiert (Dokument liegt vor). Deutscher Ausweis und Reisepass liegt vor. Der erste Ausweis wurde hier in Deutschland 2002 ausgestellt. Des weiteren haben wir die original Geburtsurkunde aus dem Heimatland. Nun ist das Problem das das Standesamt zusätzliche verschiedene Dokumente haben möchte:

- aktuelle Geburtsurkunde aus dem Heimatland
- Deutsches Gerichtsurteil über die Anerkennung der Adoption
- Staatsangehörigkeitsausweis

Habe mit der Ausländerbehörde zwecks Staatsangehörigkeitsausweis gesprochen, die sagen der muss nicht ausgestellt werden. Einbürgerungsurkunde genügt. Diese wiederum haben wir auch nicht vorliegen. Wird die überhaupt bei der Adoption ausgestellt? Das ganze mit der Anmeldung zur Eheschliessung gestaltet sich an unserem Standesamt als sehr schwierig. Kommunikation nahezu nicht vorhanden....  Griesgrämig
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Tina05
Senior Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 126

Hessen, Germany
Hessen
Germany
Geschlecht: female

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Antrag auf Eheschliessung Dokumente
Antwort #1 - 08.02.2018 um 12:16:29
 
Wenn Sie inzwischen die deutsche Staatsangehörigkeit erworben hat (wie?), kann sie die Geburt in Deutschland nachbeurkunden lassen. Dies würde ich empfehlen. Zuständig ist das Standesamt in dessen Bezirk sie wohnt oder sie ihren gewöhnlichen Aufenthalt hat.

Die Einbürgerungsurkunde ist kein Nachweis der Staatsangehörigkeit, sie weist nur nach, das eine Person am xx.xx.xxxx die deutsche Staatsangehörigkeit erworben hat, aber nicht, ob diese noch besteht. Für den Antrag auf Feststellung der Staatsangehörigkeit wird die Einbürgerungsurkunde jedoch gebraucht.

Madagaskar kennt keine starke Adoption von Personen über 12 Jahren, daher könnte die Adoption in Deutschland umgewandelt worden sein (Familiengericht). Ansonsten bestehen weiterhin die Familienband zur Herkunftsfamilie. Eine aktuelle Geburtsurkunde mit Legalisation halte ich für sinnvoll - diese dann gleich für eine Nachbeurkundung verwenden.

Zum Seitenanfang
  

Gruß
Tina
 
IP gespeichert
 
KaGe
Senior Top-Member
****
Offline




Beiträge: 945

Anne Küste, Germany
Anne Küste
Germany
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Antrag auf Eheschliessung Dokumente
Antwort #2 - 08.02.2018 um 15:25:39
 
eub123 schrieb am 08.02.2018 um 11:15:26:
Wird die überhaupt bei der Adoption ausgestellt? 

Wenn sie 2002 adoptiert wurde und auch 2002 in Deutschland der erste Ausweis ausgestellt wurde--- wer hat sie denn adoptiert? Deutsche Eltern?
http://www.service-bw.de/web/guest/lebenslage/-/lebenslage/Volljaehrigenadoption...
Wenn sie schon 18 war, hat sie die dt. Staatsangehörigkeit nicht mit der Adoption erhalten.

eub123 schrieb am 08.02.2018 um 11:15:26:
Deutscher Ausweis und Reisepass liegt vor. Der erste Ausweis wurde hier in Deutschland 2002 ausgestellt. 

Was steht in ihrem jetzigen Ausweis bei Staatsangehörigkeit/Nationalität?

Kann man die Adoptiveltern nicht befragen?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Saxonicus
Gold Member
****
Offline




Beiträge: 5.183
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: sächsisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Antrag auf Eheschliessung Dokumente
Antwort #3 - 08.02.2018 um 16:20:47
 
KaGe schrieb am 08.02.2018 um 15:25:39:
Was steht in ihrem jetzigen Ausweis bei Staatsangehörigkeit/Nationalität?

Ohne deutsche Staatsangehörigkeit wäre sie wohl kaum im Besitz eine deutschen PA und eines deutschen Reisepasses.

eub123 schrieb am 08.02.2018 um 11:15:26:
Deutscher Ausweis und Reisepass liegt vor. Der erste Ausweis wurde hier in Deutschland 2002 ausgestellt.
Zum Seitenanfang
  

Wer den Weg der Wahrheit geht, stolpert nicht.
 
IP gespeichert
 
KaGe
Senior Top-Member
****
Offline




Beiträge: 945

Anne Küste, Germany
Anne Küste
Germany
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Antrag auf Eheschliessung Dokumente
Antwort #4 - 08.02.2018 um 16:37:13
 
Ja, schon klar, und wie erklärt sich dann, daß es für 18 jährige keine dt. Staatsbürgerschaft zusammen mit der Adoption gibt?
Evtl. eine separate? Oder eine Ausnahme?
Ist sie in D  Deutsche geworden? Oder in Madagaskar?
Also WIE hat sie die dt. StA erhalten?
Am besten dürften das ihre Adoptiveltern wissen.

Dem TS fehlt nur das deutsche Gerichtsurteil über die Anerkennung der Adoption.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Saxonicus
Gold Member
****
Offline




Beiträge: 5.183
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: sächsisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Antrag auf Eheschliessung Dokumente
Antwort #5 - 08.02.2018 um 16:55:07
 
KaGe schrieb am 08.02.2018 um 16:37:13:
Dem TS fehlt nur das deutsche Gerichtsurteil über die Anerkennung der Adoption. 

Die Staatsangehörigkeit erwirbt auch, wer seit zwölf Jahren von deutschen Stellen als deutscher Staatsangehöriger behandelt worden ist und dies nicht zu vertreten hat. Als deutscher Staatsangehöriger wird insbesondere behandelt, wem ein Staatsangehörigkeitsausweis, Reisepass oder Personalausweis ausgestellt wurde. Staatsangehörigkeitsgesetz (StAG) §3
Zum Seitenanfang
  

Wer den Weg der Wahrheit geht, stolpert nicht.
 
IP gespeichert
 
eub123
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 2

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verlobt mit Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Antrag auf Eheschliessung Dokumente
Antwort #6 - 09.02.2018 um 07:50:48
 
Hallo, danke erstmal für eure ganzen Antworten. Es ist alles etwas kompliziert.
KaGe schrieb am 08.02.2018 um 15:25:39:
Wenn sie 2002 adoptiert wurde und auch 2002 in Deutschland der erste Ausweis ausgestellt wurde--- wer hat sie denn adoptiert? Deutsche Eltern?
http://www.service-bw.de/web/guest/lebenslage/-/lebenslage/Volljaehrigenadoption....
Wenn sie schon 18 war, hat sie die dt. Staatsangehörigkeit nicht mit der Adoption erhalten.

Ja sie wurde von ihrem deutschen Stiefvater in Madagaskar adoptiert. Die leibliche Mutter lebt in D und war mit ihm verheiratet. Damals wurden insgesamt 3 Kinder von ihm adoptiert (alle anderen unter 18).

Wir wissen leider nicht wie die dt. Staatsangehörigkeit zustande kam. Es wurde alles damals "in einem Abwasch" gemacht. Eventuell ist dabei untergegangen das sie schon über 18 ist und somit keine deutsche Staatsangehörigkeit vergeben wird. Oder gibt es dabei Ausnahmen? Bis auf den Adoptionsbeschluss aus dem Ausland haben wir keine weiteren Dokumente - aber irgendwie sollte der doch auch in Deutschland anerkannt werden, oder? Ich glaube irgendwie nicht das man "aus Versehen" den deutschen Pass erhält, dafür gibt es doch sicherlich viele Prüfungsinstanzen.

Saxonicus schrieb am 08.02.2018 um 16:55:07:
Die Staatsangehörigkeit erwirbt auch, wer seit zwölf Jahren von deutschen Stellen als deutscher Staatsangehöriger behandelt worden ist und dies nicht zu vertreten hat. Als deutscher Staatsangehöriger wird insbesondere behandelt, wem ein Staatsangehörigkeitsausweis, Reisepass oder Personalausweis ausgestellt wurde. Staatsangehörigkeitsgesetz (StAG) §3

Ja das wäre dann wahrscheinlich die einzige Möglichkeit  unentschlossen
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
KaGe
Senior Top-Member
****
Offline




Beiträge: 945

Anne Küste, Germany
Anne Küste
Germany
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Antrag auf Eheschliessung Dokumente
Antwort #7 - 09.02.2018 um 11:08:22
 
@Saxonicus
auch klar, ich habs gelesen. Zwinkernd
An der dt. Staatsbürgerschaft wird meinerseits nicht gezweifelt. Das Standesamt verlangt aber für den Antrag auf Feststellung der Staatsangehörigkeit die Einbürgerungsurkunde . Sagt @Tina05

Die E-Urkunde gibt es nicht wegen der Adoption vor 16 Jahren durch einen Deutschen in Madagaskar.

Muß die Freundin jetzt nach 16 Jahren nachweislichen dt. Pass-und Ausweisbesitzes (wahrscheinlich lebt sie auch in D) die reguläre Einbürgerungsprozedur machen, um eine solche Urkunde zu erhalten?
Ist das nicht kafkaesk?

Damals sind  3 madegassische Kinder in einem Zuge von einem Deutschen adoptiert worden. Dann war imho die Ausnahme, auch die 18jährige gleich in einem Abwasch mit zu adoptieren.
Seit 2002 hat sich in D niemand dran gestört, warum auch?

Das Standesamt will (trotzdem) das deutsche Gerichtsurteil über die Anerkennung der Adoption.
Da die Adoption aber in M erfolgte, gabs kein deutsches Gerichtsurteil.
Sehr verständlich.
Der madegassische Adoptionsbeschluß kann uU übersetzt/nachbeurkundet/beglaubigt werden??--sicher, aber ich habe keine Ahnung, ob das Standesamt das akzeptiert. Da sollte man vorher fragen.

Was legen die Heiratswilligen also dem Standesamt vor?

Eine Deutsche (seit 2002) und ein Deutscher (seit Geburt)---wollen heiraten---in Deutschland.
Laut lachend



Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
sternenstaub
Full Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 31
Geschlecht: female
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Antrag auf Eheschliessung Dokumente
Antwort #8 - 12.02.2018 um 10:51:35
 
Wie Tina05 schon schrieb, kennt das madegassische Adoptionsrecht keine sogenannte starke Adoption, mit der der/die Angenommene u . au auch die Staatsangehörigkeit des Annehmenden erhält.
Eine solche "schwache" Adoption kann aber durch ein deutsches Familiengericht nach dem Adoptionswirkungsgesetz in eine "starke" Adoption umgewandelt werden, ein sogenannter Umwandlungsbeschluss ist dafür erforderlich.

Als »schwach« wird eine Adoption bezeichnet, die im Vergleich zur deutschen Minderjährigenadoption geringere Statusänderungen bewirkt (z.B. Aufrechterhaltung des familienrechtlichen Bandes zu den leiblichen Eltern und deren Angehörigen).

Während die »schwache« Auslandsadoption im Personenstandswesen anerkannt und der geänderte Personenstand in den Personenstandsregistern vermerkt wird, versagen andere Rechtsbereiche der »schwachen« Adoption die Substitution (z.B. das Staatsangehörigkeitsrecht, nach dessen Grundsätzen bei einer Annahme durch Deutsche nur eine der deutschen Volladoption entsprechende Auslandsadoption den Erwerb der deutschen Staatsangehörigkeit durch das Kind zur Folge hat.

Und genau diesen Beschluss möchte das Standesamt sehen.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
KaGe
Senior Top-Member
****
Offline




Beiträge: 945

Anne Küste, Germany
Anne Küste
Germany
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Antrag auf Eheschliessung Dokumente
Antwort #9 - 12.02.2018 um 11:56:02
 
sternenstaub schrieb am 12.02.2018 um 10:51:35:
Und genau diesen Beschluss möchte das Standesamt sehen.

Danke für die Erklärung.
(Weil es mich auch interessiert):Was muß das Brautpaar bzw. die Braut nun noch bei welcher Behörde beantragen?
Zuerst den Umwandlungs-Beschluß und dann auch den StA-Ausweis?

Das Standesamt will
eub123 schrieb am 08.02.2018 um 11:15:26:
- aktuelle Geburtsurkunde aus dem Heimatland
- Deutsches Gerichtsurteil über die Anerkennung der Adoption
- Staatsangehörigkeitsausweis





Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Aras
Silver Member
****
Offline


Berufsrevolutionär


Beiträge: 2.452

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: deutsch/iranisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Antrag auf Eheschliessung Dokumente
Antwort #10 - 12.02.2018 um 12:03:01
 
Hmm. Die Frage ist halt ob der Umwandlungsbeschluss ex tunc zur früheren Adoption gilt  oder ex nunc. Und da es eine Statuserweiterung ist, würde ich zu ex nunc tendieren. Dann wäre die Umwandlung für die deutsche Staatsangehörigkeit verspätet und die Feststellung, dass die deutsche Staatsangehörigkeit besteht falsch.

Dann wäre es sinnvoller die Sache über die 12 Jahre Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit laufen zu lassen. D.h. sie hatte ab 2002 das Vertrauen, dass sie deutsche sei, weil sie damals den Reisepass erhalten hat. Seitdem sind ca. 15-16 Jahre vergangen. Somit ist sie Deutsche (geworden). Dann wäre es aber ggf. sinnvoll einen Staatsangehörigkeitsnachweis bei der Einbürgerungsbehörde zu beantragen. Das kann aber relativ lange dauern, aber wäre für die Rechtssicherheit besser.
Zum Seitenanfang
  

"Alles Recht in der Welt ist erstritten worden, jeder wichtige Rechtssatz hat erst denen, die sich ihm widersetzten, abgerungen werden müssen, und jedes Recht, sowohl das Recht eines Volkes wie das eines Einzelnen, setzt die stetige Bereitschaft zu seiner Behauptung voraus. Das Recht ist nicht blosser Gedanke, sondern lebendige Kraft." - Rudolph von Jhering in "Der Kampf ums Recht"
 
IP gespeichert
 
KaGe
Senior Top-Member
****
Offline




Beiträge: 945

Anne Küste, Germany
Anne Küste
Germany
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Antrag auf Eheschliessung Dokumente
Antwort #11 - 12.02.2018 um 18:02:23
 
Danke auch dir.
Klingt wie *noch lange nicht heiraten können*.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
sternenstaub
Full Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 31
Geschlecht: female
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Antrag auf Eheschliessung Dokumente
Antwort #12 - 13.02.2018 um 08:47:49
 
Wenn es eine Umwandlung der Adoption gegeben hat, gibt es bei dem damals zuständigen Familiengericht (Amtsgericht am damaligen Wohnsitz?) auch einen entsprechenden Vorgang, den man sich in Abschrift besorgen kann.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema