Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 


  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Beantragung eAT, Arbeitserlaubnis, diverses (Gelesen: 254 mal)
Themen Beschreibung: Nach Einreise mit Studentenvisum
s0f5
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 14

NRW, Nordrhein-Westfalen, Germany
NRW
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verliebt in Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Beantragung eAT, Arbeitserlaubnis, diverses
02.01.2018 um 19:49:14
 
Guten Abend zusammen,

nachdem meiner Freundin nun ein nationales Visum für die Einreise nach Paragraph 16 Abs 6 Nr. 2 erteilt worden ist und die Einreise bevor steht, sind nun noch ein paar Fragen aufgekommen auf die ich mir hier  antworten erhoffe.

Beantragung eAT:

Gilt die bei der Visa-Beantragung abgegebene VE noch als Nachweis der Finanzierung (bei ABH abgegeben in 04/17, gültig ab 09/17) oder muss für die Beantragung des eAT eine neue VE abgegeben werden?

Arbeitserlaubnis:

Gemäß der Regelung für ausländische Studenten, dürfen diese 90 volle bzw. 180 halbe Tage im Jahr genehmigungsfrei arbeiten, jedoch nicht im ersten Jahr der Studienvorbereitung, außer das Studium beginnt direkt ohne studienvorbereitende Maßnahmen. Soweit richtig?
Meine Freundin wird die studienvorbereitenden Sprachkurs planmäßig Ende April mit dem TestDaF abgeschlossen haben. Das Fachstudium kann jedoch aufgrund der Bewerbungsfristen erst 10/18 begonnen werden.
- Darf sie dann ab 05/18 gemäß der Regelung arbeiten?
- Muss das bei der Beantragung des eAT gesondert beantragt werden?
- Gilt die 90/180 Regelung pro Kalenderjahr oder jeweils 360 Tage nach der Einreise?

diverses:

Muss unbedingt der Studiengang gewählt werden, welcher bei der Beantragung des Visums angegeben werden? Dadurch, dass meine Freundin nun unfreiwillig noch mehr Zeit zum überlegen hatte, kommt nun auch ein zweiter Studiengang in Betracht. Es handelt sich ebenfalls um einen Master, auch in einem verwandten Thema zum ersten abgeschlossenen Studium. Ich frage, weil mir nicht klar ist ob es hier unterschiedliche Regelungen als bei Aufenthalten nach Paragraph 16 Absatz 1 gibt, wo es keine Rolle zu spielen scheint

Danke im Voraus für die Antworten und frohes Neues.






Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Aras
Silver Member
****
Online


Berufsrevolutionär


Beiträge: 2.397

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: deutsch/iranisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Beantragung eAT, Arbeitserlaubnis, diverses
Antwort #1 - 02.01.2018 um 20:10:38
 
s0f5 schrieb am 02.01.2018 um 19:49:14:
Gilt die bei der Visa-Beantragung abgegebene VE noch als Nachweis der Finanzierung (bei ABH abgegeben in 04/17, gültig ab 09/17) oder muss für die Beantragung des eAT eine neue VE abgegeben werden?

Kommt drauf an. Wenn die VE von der ABH akzeptiert wird, weil noch zum Aufenthalt zugehörig, dann reicht die alte VE aus. Ist die VE veraltet, dann neue VE..

s0f5 schrieb am 02.01.2018 um 19:49:14:
Gemäß der Regelung für ausländische Studenten, dürfen diese 90 volle bzw. 180 halbe Tage im Jahr genehmigungsfrei arbeiten, jedoch nicht im ersten Jahr der Studienvorbereitung, außer das Studium beginnt direkt ohne studienvorbereitende Maßnahmen. Soweit richtig? 



120 ganze Tage oder 180 halbe Tage.

s0f5 schrieb am 02.01.2018 um 19:49:14:
- Darf sie dann ab 05/18 gemäß der Regelung arbeiten?

Ist sie ab Mai Studentin? Nein. Also darf sie nicht arbeiten.

s0f5 schrieb am 02.01.2018 um 19:49:14:
- Muss das bei der Beantragung des eAT gesondert beantragt werden?

Die studentische Aufenthaltserlaubnis ist daran gekoppelt.

s0f5 schrieb am 02.01.2018 um 19:49:14:
- Gilt die 90/180 Regelung pro Kalenderjahr oder jeweils 360 Tage nach der Einreise?

Pro Kalenderjahr.

Zum Seitenanfang
  

"Alles Recht in der Welt ist erstritten worden, jeder wichtige Rechtssatz hat erst denen, die sich ihm widersetzten, abgerungen werden müssen, und jedes Recht, sowohl das Recht eines Volkes wie das eines Einzelnen, setzt die stetige Bereitschaft zu seiner Behauptung voraus. Das Recht ist nicht blosser Gedanke, sondern lebendige Kraft." - Rudolph von Jhering in "Der Kampf ums Recht"
 
IP gespeichert
 
s0f5
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 14

NRW, Nordrhein-Westfalen, Germany
NRW
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verliebt in Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Beantragung eAT, Arbeitserlaubnis, diverses
Antwort #2 - 02.01.2018 um 20:37:09
 

Aras schrieb am 02.01.2018 um 20:10:38:
Ist sie ab Mai Studentin? Nein. Also darf sie nicht arbeiten.




Zumindest wäre sie zu der Zeit (SS18 vom 01.04 bis 30.09) als Sprachkursteilnehmerin an einer Universität ordentlich immatrikuliert. Kann dieser Zeitraum nicht als Ferien (weil Veranstaltungsfrei) gewertet werden?


Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Aras
Silver Member
****
Online


Berufsrevolutionär


Beiträge: 2.397

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: deutsch/iranisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Beantragung eAT, Arbeitserlaubnis, diverses
Antwort #3 - 02.01.2018 um 21:38:06
 
Manche Universitäten, glaub mich beispielhaft an Universität Duisburg-Essen zu erinnern, geben den Sprachkursteilnehmern Matrikelnummern und Studentenausweise. Das bescheinigt aber nicht, dass der Inhaber der Karte tatsächlich einen akademischen Studiengang belegt, sondern es dient nur zur Erfassung von Sprachkursteilnehmern in die Universitätsdatenbank. Ist halt leichter ein System zu nutzen statt ein separates System allein für Sprachkursteilnehmer pflegen zu müssen.

Wenn deine Freundin kein akademisches Studium aufgenommen hat, dann ist sie auch keine "ordentlich immatrikulierte Studentin".

s0f5 schrieb am 02.01.2018 um 20:37:09:
Kann dieser Zeitraum nicht als Ferien (weil Veranstaltungsfrei) gewertet werden?

Nein. Sie ist keine ordentliche Studentin. Erst wenn sie auch tatsächlich den Immatrikulationsbeschied für einen Studiengang in der Hand hält und der Zeitraum-Beginn auf dem Immatrikulationsbescheid erreicht ist, dann ist sie eine Studentin und darf auch - ggf. nach Einholung der neuen AE - nach der 120/240 Regel arbeiten.

Vorher ist sie nur in der Studienvorbereitung. Dafür spricht auch, dass sie ja erst im Oktober definitiv einen Studentenstatus haben wird um im Mai sich nur beworben haben wird.

Oben hab ich 120/180 Tage geschrieben. Es sind aber 120 ganze und 240 halbe Tage.
Zum Seitenanfang
  

"Alles Recht in der Welt ist erstritten worden, jeder wichtige Rechtssatz hat erst denen, die sich ihm widersetzten, abgerungen werden müssen, und jedes Recht, sowohl das Recht eines Volkes wie das eines Einzelnen, setzt die stetige Bereitschaft zu seiner Behauptung voraus. Das Recht ist nicht blosser Gedanke, sondern lebendige Kraft." - Rudolph von Jhering in "Der Kampf ums Recht"
 
IP gespeichert
 
s0f5
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 14

NRW, Nordrhein-Westfalen, Germany
NRW
Nordrhein-Westfalen
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verliebt in Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Beantragung eAT, Arbeitserlaubnis, diverses
Antwort #4 - 02.01.2018 um 22:15:45
 
Alles klar, vielen Dank.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema