Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 


  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Aufenthaltstitel (Gelesen: 365 mal)
d3rish
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 34

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Aufenthaltstitel
30.12.2017 um 14:52:18
 
Guten Tag,

mein Mann ist nun in Deutschland, sein Aufenthalt geht bis zum 17.02., ingesamt für 3 Monate. Muss ich zum Ausländeramt um es zu verlängern? und Wann müsste ich hin? Kurz vor dem 17.02. oder jetzt schon? werden Sie dort auch Unterlagen von mir verlangen? Vorher anrufen oder einfach hingehen?

mit freundlichen Grüßen,
d3rish
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
reinhard
i4a-Ehrenmitglied
*****
Offline




Beiträge: 13.331

Kiel, Schleswig-Holstein, Germany
Kiel
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Flüchtlingshilfe
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltstitel
Antwort #1 - 30.12.2017 um 15:04:12
 
Wie Eure Ausländerbehörde die Termine regelt, solltest Du auf deren Internet-Seite feststellen.

Dein Mann sollte so schnell wie möglich eine Aufenthaltserlaubnis für drei Jahre beantragen (schriftlich). Das kann formlos geschehen. Beim Termin wird meistens ein Formular ausgefüllt, auf der Internet-Seite steht auch, dass er Passbilder etc. mitbringen soll. Du wirst vermutlich gebraucht, um zu bestätigen, dass Du mit ihm zusammenleben willst – das ist die Voraussetzung für eine positive Entscheidung.
Zum Seitenanfang
  
Homepage https://www.facebook.com/reinhard.pohl.16  
IP gespeichert
 
stefo
Junior Top-Member
**
Offline


I love i4a


Beiträge: 237
Geschlecht: female

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltstitel
Antwort #2 - 30.12.2017 um 15:05:04
 
Du musst einen Termin vereinbaren (glaube kaum, dass es noch ABH gibt, wo man dafür einfach so auftauchen kann) für die Beantragung der AE. Darum würde ich mich so schnell wie möglich kümmern, in einigen Städten ginbt es lange Wartezeiten schon bei der Terminvergabe. Der Aufenthalt deines Mannes wird zwar nicht illegal, solange er vor dem 17.02. den Antrag stellt, aber schöner ist es natürlich, wenn er sein Plastikkärtchen zeitig bekommt. Bei der ABH erhält er auch die Berechtigung bzw. Verpflichtung zur Teilnahme am I-Kurs.

Zuallererst muss dein Mann sich aber ordnungsgemäß anmelden. Das geschieht in den meisten Städten im Einwohnermeldeamt / Bürgerbüro, in einigen erfolgt die Erstanmeldung eines Ausländers aber auch über die ABH - am besten beim Einwohnermeldeamt / Bürgerbüro nachfragen!
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
d3rish
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 34

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltstitel
Antwort #3 - 30.12.2017 um 15:23:22
 
Ok danke, und verlangen die behörden dann auch wieder Lohnanrechnungen?

Angemeldet habe ich ihn schon. Krankenversicherung habe ich auch schon gemacht, durch die Anmeldung hat er auch schon einen Steuerident. Nr. und ein Girokonto bei der Bank habe ich für ihn eröffnet.

Dann geh ich nach Silvester mal zum Ausländeramt, habe jedoch bei meinem Nebenjob aufgehört verdiene ofiziell nur 750€ mein Mann hat 2000€ mitgebracht, fängt abgesehen davon wahrscheinlich bald an zu arbeiten. Würde die Behörde was dazu sagen wenn in meiner Lohnabrechnung nur 750 steht? Griesgrämig
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
reinhard
i4a-Ehrenmitglied
*****
Offline




Beiträge: 13.331

Kiel, Schleswig-Holstein, Germany
Kiel
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Flüchtlingshilfe
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltstitel
Antwort #4 - 30.12.2017 um 15:29:07
 
Das ist doch alles egal.

Dein Mann muss die Aufenthaltserlaubnis beantragen, möglichst bald und möglichst schriftlich. "Mal dahin gehen" nützt da nichts.

Warum liest Du die Antworten nicht? Es steht doch alles richtig da.

Du musst nur bestätigen, dass Du mit ihm zusammenleben willst. Mit Geld kannst Du nichts regeln, egal wie viel Du verdienst.
Zum Seitenanfang
  
Homepage https://www.facebook.com/reinhard.pohl.16  
IP gespeichert
 
deerhunter
Silver Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 1.274

Brisbane, Australia
Brisbane
Australia
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Polizei
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltstitel
Antwort #5 - 30.12.2017 um 16:41:49
 
d3rish schrieb am 30.12.2017 um 15:23:22:
fängt abgesehen davon wahrscheinlich bald an zu arbeiten


Die ABH wird ihn vermutlich zu einem Integrationskurs verpflichten....daran denken, wenn es um Arbeit geht! Den Rest hat mein vorredner schon gesagt
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema