Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 


  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seiten: 1 2 3 
Thema versenden Drucken
Visa Antrag abgelehnt ( deutsche Botschaft in Teheran ) (Gelesen: 1.957 mal)
Themen Beschreibung: Verlobte nach Deutschland holen
Ilyaz201821
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 19
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verlobt mit Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Visa Antrag abgelehnt ( deutsche Botschaft in Teheran )
Antwort #30 - 29.12.2017 um 14:01:25
 
Danke für die Hilfe Aras!
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ilyaz201821
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 19
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verlobt mit Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Visa Antrag abgelehnt ( deutsche Botschaft in Teheran )
Antwort #31 - 18.01.2018 um 23:06:39
 
Ich war bei der Ausländerbehörde.

Es darf keine andere Person außer ich als Ehegatte die VE ausfüllen. Andere Personen können nur die VE übernehmen, wenn es um einen Besuchervisum geht, aber nicht um eine langfristiges Visum.

Einen Termin bei der Botschaft, hat sie in 2 Wochen, wo sie ihre Geburtsurkunde legalisieren kann....

Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ilyaz201821
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 19
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verlobt mit Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Visa Antrag abgelehnt ( deutsche Botschaft in Teheran )
Antwort #32 - 18.01.2018 um 23:10:02
 
Die Ausländerbehörde verlangt zudem noch ein Schreiben von der Krankenkasse auf dem geschrieben steht, dass meine Verlobte nach Einreise bei mir versichert sein kann.

Die Krankenkasse macht das aber nicht! Nur nach der Eheschließung gibt es die Familienversicherung.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
lottchen
Senior Top-Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 850
Geschlecht: female
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Bekannt mit Ausländer/n/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Visa Antrag abgelehnt ( deutsche Botschaft in Teheran )
Antwort #33 - 18.01.2018 um 23:37:10
 
Als Verlobte hat sie eine normale Reiseversicherung. Und die reicht. Bis zur Hochzeit ist sie ja nur Besucherin. Sie könnte ja auch nicht heiraten und wieder ausreisen wie nach einem normalen Besuch.
Nach der Heirat meldet sie sich mit ihrem Wohnsitz in Deutschland an und kommt in Deine Familienversicherung.

Die VE gilt ohnehin nur bis zur Heirat. Natürlich kann die auch eine andere Person abgeben außer Dir. Auf welches Gesetz, welche Vorschrift beruft sich die ABH denn, dass das nicht gehen soll?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ilyaz201821
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 19
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verlobt mit Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Visa Antrag abgelehnt ( deutsche Botschaft in Teheran )
Antwort #34 - 18.01.2018 um 23:48:02
 
Erstmal danke für deine Antwort.

Die Reiseversicherung habe ich bereits abgeschlossen für sie. Fängt Mitte Ende März an und geht 3 Monate. Dies kann man allerdings vor Beginn verschieben, wenn der Termin für die Eheschließung etwas länger dauert.

Ich hab extra meinen Bruder mitgenommen, der über genügend Einkommen verfügt, aber die Frau meinte, das geht auf keinen Fall.
Sie hätte 4 Jahre Erfahrung und es würde nicht funktionieren. Außerdem würde die VE 5 Jahre gehen. Ich hab ihr gesagt, nur bis zur Eheschließung und die Antwort war nein 5 Jahre.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
T.P.2013
Silver Member
****
Offline


blubb


Beiträge: 1.707

Im Norden, Germany
Im Norden
Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Visa Antrag abgelehnt ( deutsche Botschaft in Teheran )
Antwort #35 - 19.01.2018 um 01:31:25
 
Hallo,

"die Frau" gehört offensichtlich zu dem Teil von Behördenmitarbeitern, die, entgegen der Majorität Halbwissender, mit absolutem Nichtwissen ausgestattet ist.

- Deine Verlobte kann nicht nach Einreise über Dich bei mittels Familienversicherung versichert sein, da noch nicht Deine Ehefrau. Eine Reisekrankenversicherung reicht bis dahin aus und wird auch seitens der Auslandsvertretung nur gefordert.

- Die Verpflichtungserklärung kann von jedem solventen Dritten abgegeben werden, sowohl für Besuchsaufenthalte, wie auch für "langfristige Visa", sprich Nationale Visa, wie es regelmäßig bei diesen Nationalen Visa auch der Fall ist (z.B. VE durch Firmen, durch Flüchtlingshelfer etc.).
Es gibt keinerlei Bestimmungen, die Gegenteiliges besagen. In der Verwaltungsvorschrift und dem bundeseinheitlichen Merkblatt wird daher nur allgemein von "Dritten" oder dem "sich Verpflichtenden" gesprochen.
Und natürlich endet die VE zwar regulär längstens nach Ablauf von 5 Jahren - aber eben auch nach Ausstellung einer AE zu einem anderen Zweck (Visum zur Heirat -> AE als Ehegatte). Danach ergibt sich Deine "Verpflichtung" eh aufgrund Eures gemeinsamen Lebens in einer Bedarfsgemeinschaft.

Daher:

Hinsichtlich der Dauer der Verpflichtung kannst Du die mit Nichtwissen ausgestattete Dame ja in ihrem Glauben lassen, es ist für Dich bedeutungslos.
Hinsichtlich der KV kannst Du sie auf das Merkblatt der AV verweisen und ggf. um Angabe der Rechtsquelle für die Forderung nach Aufnahmezusage der GKV bitten...
Hinsichtlich der Abgabe einer VE solltest Du, falls die Dame beratungsresistent sein sollte, zum Sachgebiets- / Behördenleiter eskalieren.

Gruß
Zum Seitenanfang
  

AfD-Spitzenpolitiker Alexander Gauland: "Wir werden Frau Merkel oder wen auch immer jagen - und wir werden uns unser Land und unser Volk zurückholen."
*** Die asiatischen, afrikanischen, südamerikanischen Ehepartner / -partnerinnen Deutscher dürften nicht mit "unser Volk" gemeint sein, sondern eher zu denen gehören, die gejagt werden... ***
 
IP gespeichert
 
KaGe
Senior Top-Member
****
Offline




Beiträge: 807

Anne Küste, Germany
Anne Küste
Germany
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Visa Antrag abgelehnt ( deutsche Botschaft in Teheran )
Antwort #36 - 19.01.2018 um 10:15:00
 
Ilyaz201821 schrieb am 18.01.2018 um 23:48:02:
Ich hab ihr gesagt,

Es passiert immer wieder...
"Ich habe gefragt, gesagt... die haben gesagt " usw.
Also bitte, warum machst du nicht einen 3-Zeiler und dein Anliegen schriftlich?
Du hast jetzt genügend Futter bekommen.
Oder warum gehst in diesem Fall mit diesem kurzen Schreiben nicht gleich eine Treppe höher zum Vorgesetzten dieser ABH-Mitarbeiterin?


Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ilyaz201821
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 19
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Verlobt mit Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Visa Antrag abgelehnt ( deutsche Botschaft in Teheran )
Antwort #37 - 19.01.2018 um 18:26:23
 
Danke für die Antwort.

Zu der VE: Ich habe sie darauf hingewiesen und wiederholt, dass doch jeder eine VE abgeben kann! Aber wenn sie sagt, dass es zu 100% nicht funktioniert und nicht erlaubt ist, dann kann ich nicht mit ihr diskutieren.

Aber ihr habt recht. Ich muss mit dem Vorgesetzten reden bzw ihm schreiben.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
lottchen
Senior Top-Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 850
Geschlecht: female
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Bekannt mit Ausländer/n/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Visa Antrag abgelehnt ( deutsche Botschaft in Teheran )
Antwort #38 - 19.01.2018 um 18:41:51
 
Ilyaz201821 schrieb am 19.01.2018 um 18:26:23:
Aber wenn sie sagt, dass es zu 100% nicht funktioniert und nicht erlaubt ist, dann kann ich nicht mit ihr diskutieren.


Doch kannst Du. Du kannst sie nach der Rechtsgrundlage fragen. Das kannst Du bei einer Behörde immer.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema