Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 


  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Aufenthaltstitel - Duldung (Gelesen: 460 mal)
Themen Beschreibung: Erteilung Aufenthaltstitel - Duldung im Pass
Kumasa
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 15

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Aufenthaltstitel - Duldung
13.11.2017 um 16:28:27
 
Hallo ,

Ich habe hier schon zwei themen gestartet , aber es hat sich positives in zwischenzeit ergeben .
Mein mann hat jetzt endlich seinen Aufenthaltstitel letzte woche bekommen , wir müssen nur noch etwa drei wochen warten bis er da ist , und wurde für zwei jahre erteilt . Meine frage jetzt : er hat seine duldung abgegeben und dafür ein schreiben bekommen , darin steht das die bearbeitung für den aufenthaltstitel in auftrag gegeben worden ist , er hat auch seinen pass wiederbekommen nur ist da eine duldung eingeklebt worden die bis ende januar 2018 gültig ist , ist das so normal ? müsste nicht ein aufenthaltstitel aufkleber in den pass oder nicht ? Wie könnte er mit mir reisen falls ich nächstes jahr mal urlaub machen würde , eventuell auserhalb der EU  . Danke im vorraus
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
reinhard
i4a-Ehrenmitglied
*****
Offline




Beiträge: 13.224

Kiel, Schleswig-Holstein, Germany
Kiel
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Flüchtlingshilfe
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltstitel - Duldung
Antwort #1 - 13.11.2017 um 16:32:26
 
Nein, das ist okay.

Der Aufenthaltstitel wird nicht in den Pass geklebt, die Ausländerbehörde bestellt in Berlin eine Plastikkarte. Sobald die kommt, bekommt er einen Brief mit der Geheimzahl und einen Brief mit dem Abholungstermin.

Und dann ist alles gut.

Sobald er die Plastikkarte hat, kann er reisen. Dazu braucht er Pass und Plastikkarte.
Zum Seitenanfang
  
Homepage https://www.facebook.com/reinhard.pohl.16  
IP gespeichert
 
Saxonicus
Gold Member
****
Offline




Beiträge: 4.974
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: sächsisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltstitel - Duldung
Antwort #2 - 13.11.2017 um 16:56:27
 
reinhard schrieb am 13.11.2017 um 16:32:26:
Der Aufenthaltstitel wird nicht in den Pass geklebt, die Ausländerbehörde bestellt in Berlin eine Plastikkarte.

Nicht unbedingt. Wie hier im Forum zu lesen war, findet bei verschiedenen ABHs (z.B.Berlin) noch/wieder das Klebeetikett im Pass Verwendung.
Zum Seitenanfang
  

Wer den Weg der Wahrheit geht, stolpert nicht.
 
IP gespeichert
 
fab87
Full Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 93

Malta, Malta
Malta
Malta

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: D
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltstitel - Duldung
Antwort #3 - 13.11.2017 um 17:15:26
 
Kumasa schrieb am 13.11.2017 um 16:28:27:
er hat auch seinen pass wiederbekommen nur ist da eine duldung eingeklebt worden die bis ende januar 2018 gültig ist , ist das so normal ?


Sicher eine Duldung? Habe noch nie eine in einen Pass eingeklebte gesehen bzw. davon gehört. Kenne nur die Duldung als in das kleine Heftlein eingeklebte Etikett.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Petersburger
Experte
****
Online




Beiträge: 4.932

RUS, Russia
RUS
Russia
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Botsch., Kons.
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltstitel - Duldung
Antwort #4 - 13.11.2017 um 17:36:51
 
fab87 schrieb am 13.11.2017 um 17:15:26:
Habe noch nie eine in einen Pass eingeklebte gesehen bzw. davon gehört.

Ich schon. Wenn ein gültiger Nationalpass vorliegt, ist das auch der logischste Ort zum Einkleben.


Saxonicus schrieb am 13.11.2017 um 16:56:27:
Nicht unbedingt. Wie hier im Forum zu lesen war, findet bei verschiedenen ABHs (z.B.Berlin) noch/wieder das Klebeetikett im Pass Verwendung.

@Saxonicus
Falls Du meinst, nach Lektüre des ersten Beitrags, dritter Satz, mir erklären zu können, welchen Bezug dieser Einwurf zur Frage des TS hast, dann freue ich mich auf eine PN von Dir mit dieser Erklärung.
Falls nicht -  Lippen versiegelt
Zum Seitenanfang
  

„All that is necessary for the triumph of evil is that good men do nothing.“ (Edmund Burke)
„Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun.“

Auf PN antworte ich nur dann per PN, wenn die Frage wirklich nicht ins Forum paßt.
 
IP gespeichert
 
Kumasa
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 15

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltstitel - Duldung
Antwort #5 - 14.11.2017 um 15:07:22
 
Hallo danke an alle für die antworten , ja er hat in den pass einen klebeetikett mit duldung eingeklebt bekommen . Eigentlich hätten sie ihm eine ganz normale neue duldung ausstellen können , oder nur den zettel wo drauf steht das der aufenthaltstitel in bearbeitung ist . Kann man diesen klebeetikett wieder entfernen wenn der aufenthaltstitel da ist ? Auf der duldung im pass steht aber jetzt " Erwerbstätigkeit Gestattet " Raum beschränkung Bundesgebiet ,,
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
reinhard
i4a-Ehrenmitglied
*****
Offline




Beiträge: 13.224

Kiel, Schleswig-Holstein, Germany
Kiel
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Flüchtlingshilfe
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltstitel - Duldung
Antwort #6 - 14.11.2017 um 15:54:14
 
Nein, was klebt, das klebt.

Aber die gestattete Erwerbstätigkeit in ganz Deutschland zeigt ja, dass alles auf einem guten Weg ist. Die Duldung bis Januar ist wohl nur zur Sicherheit gegeben worden – nomalerweise wird eine Plastikkarte mit Aufenthaltstitel in vier Wochen fertig. Es kann länger dauern, wenn in der Vorweihnachtszeit zu viele Deutsche merken, dass sie schnell noch einen neuen Personalausweis für den Weihnachtsurlaub brauchen.
Zum Seitenanfang
  
Homepage https://www.facebook.com/reinhard.pohl.16  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema