Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 


  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seiten: 1 2 3 4 
Thema versenden Drucken
EU Bürger in Deutschland (Gelesen: 2.700 mal)
mgb
Senior Top-Member
****
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 776

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: EU Bürger in Deutschland
Antwort #45 - 11.10.2017 um 11:29:15
 
In der Anwort wird aber auf die von dir vorgebrachte AVV zum FreizügG/EU 2.4.4 Satz 3 nicht eingegangen. Ein Visum Typ-D impliziert die Anwendung von § 31 AufenthV.
Dem angeführten Schlupfloch wurde ich AVV zum FreizügG/EU 2.5.1 Satz 2 entgegenhalten.
"Von diesem voraussetzungslosen Aufenthaltsrecht kann auch zur Vorbereitung eines längerfristigen Aufenthalts (Artikel 7 Freizügigkeitsrichtlinie) Gebrauch gemacht werden."
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
sabrina_w
Themenstarter Themenstarter
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 14

Bregenz, Vorarlberg, Austria
Bregenz
Vorarlberg
Austria

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: EU Bürger in Deutschland
Antwort #46 - 11.10.2017 um 16:24:23
 

Der Bürgerservice vom Auswärtigen Amt hat mir heute mitgeteilt, dass unser Antrag ordnungsgemäß bearbeitet wird.

Ich verstehe jetzt eigentlich nichts mehr, aber dafür hat mir die ABH letzte Woche geschrieben, dass von ihrer Seite das Visum akzeptiert wurde. Aber wie lange dauert dann noch die Bearbeitung der Botschaft? Kann man jetzt ziemlich sicher sein, dass wir das Visum bekommen?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
reinhard
i4a-Ehrenmitglied
*****
Offline




Beiträge: 13.170

Kiel, Schleswig-Holstein, Germany
Kiel
Schleswig-Holstein
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Flüchtlingshilfe
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: EU Bürger in Deutschland
Antwort #47 - 12.10.2017 um 11:35:21
 
Diese Frage kann Dir nur der Antragsteller beantworten. Denn die Botschaft wird das nur dem Antragsteller mitteilen.

Am besten nimmst Du Kontakt zu ihm auf und fragst ihn direkt. Oder Du bittest ihn, Dir mitzuteilen, sobald die Botschaft geantwortet hat. Wie lange es dauert, weiß man ja erst zu diesem Zeitpunkt. (Ist in der Botschaft gerade jemand krank? Hat jemand Urlaub beantragt? Wird gerade eine Reise von Abgeordneten vorbereitet?)
Zum Seitenanfang
  
Homepage https://www.facebook.com/reinhard.pohl.16  
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema