Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 


  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
EEA Family Permit für UK ausgesetzt? (Gelesen: 316 mal)
Moana
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 44

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Zeige den Link zu diesem Beitrag EEA Family Permit für UK ausgesetzt?
18.04.2017 um 13:45:33
 
Ich versuche einen Visaantrag für die EEA Family Permit auf der Visa4UK Seite abzusenden. ich komme soweit, dass ich einen Termin für das Einreichen der Dokumente aussuchen könnte. Leider sagt mir das System, dass sowohl für Berlin als auch Düsseldorf "zur Zeit keine Termine zur Verfügung stehen". Was hat das zu bedeuten? Wurde die EEA Family Permit abgeschafft oder ausgesetzt? Auf der aktuellen Seite zu Visaangelegenheiten kann ich nichts erkennen. Wer weiß mehr?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
(MM)
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 4

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: EEA Family Permit für UK ausgesetzt?
Antwort #1 - 17.05.2017 um 00:36:06
 
Vergiß das Visumsverfahren. Ist nur teuer und kostet viel Zeit.
Den EEA-Family-Permit kann man auch an der Grenze bei der Einreise bekommen, wenn man alle benötigten Dokumente (z. B. Eheurkunde) zur Begründung des Anspruchs bei sich hat.
Man sollte sich aber vorher gut informieren, wenn man nicht verheiratet ist und das Zusammenleben mit Meldebescheinigung, Mietvertrag, Stromrechnung, etc. nachweisen will, damit es keine bösen Überraschungen gibt.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Saxonicus
Gold Member
****
Offline




Beiträge: 4.914
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: sächsisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: EEA Family Permit für UK ausgesetzt?
Antwort #2 - 17.05.2017 um 01:03:36
 
(MM) schrieb am 17.05.2017 um 00:36:06:
Den EEA-Family-Permit kann man auch an der Grenze bei der Einreise bekommen, wenn man alle benötigten Dokumente (z. B. Eheurkunde) zur Begründung des Anspruchs bei sich hat.

Die Schwierigkeit dürfte allerdings sein, die Fluggesellschaft von diesen Einreiseanspruch zu überzeugen.
Zum Seitenanfang
  

Wer den Weg der Wahrheit geht, stolpert nicht.
 
IP gespeichert
 
DavidFB
Junior Member
**
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 11

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: EEA Family Permit für UK ausgesetzt?
Antwort #3 - 19.05.2017 um 13:24:40
 
Saxonicus schrieb am 17.05.2017 um 01:03:36:
Die Schwierigkeit dürfte allerdings sein, die Fluggesellschaft von diesen Einreiseanspruch zu überzeugen. 


Hierzu müsste man zunächst wissen, um welche Nationalität es sich handelt.

Darf diese Nationalität touristisch visumsfrei nach UK einreisen (90 Tage, ev. gar länger) interessiert es die Fluggesellschaft erfahrungsgemäß nicht, was man hinterher innerhalb UK beantragen möchte.

"Falsche Angaben zum Einreisegrund" macht man dann auch nicht, da de facto gar keine Angaben gemacht werden (müssen).

Also könnte man so verfahren wie oben beschrieben - nach Einreise in UK sich am Flughafen um alles kümmern. Bei mir und meiner (nicht-EU) Frau hat das in Irland damals reibungslos geklappt, die Beamten waren sogar recht nett & haben uns alles haarklein erklärt.

Also, wichtigste Frage: um welche Nationalität geht es?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema