Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 


  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Aufenthatstitel-Verlängerung mit einem nicht qualifizierten Job (Gelesen: 409 mal)
BEBEL
Themenstarter Themenstarter
Newbie
*
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 4

Baden Würtenberg, Baden-Württemberg, Germany
Baden Würtenberg
Baden-Württemberg
Germany

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Zeige den Link zu diesem Beitrag Aufenthatstitel-Verlängerung mit einem nicht qualifizierten Job
14.02.2017 um 11:15:51
 
Mein Arbeitsvertrag endet am 31.03.17 und wird nicht verlängert. Ich habe einen Aufenthaltstitel ( AE ) nach 18 IV Satz 1 und auf mein Zusatzblatt steht "Beschäftigung gestattet". Jetzt muss ich genau am 31.03.17 mein Aufenthaltstitel verlängern. Sowie ich hier efarhren habe, darf ich jede Tätigkeit aufnehmen. Mein Frage ist was für einen Aufenthalstitel (AE) werde ich erhalten, wenn ich einen Job annehme, welcher meine Qualifikationen nicht entspricht. Ist überhaupt eine Verlängerung meines AE mit einem nicht qualifizierten Job möglich? Ich danke Ihnen im Voraus
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Bayraqiano
Gold Member
****
Offline


Computer sagt nein..


Beiträge: 5.575

           , Germany

Germany
Geschlecht: male
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: deutsch / irakisch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthatstitel-Verlängerung mit einem nicht qualifizierten Job
Antwort #1 - 14.02.2017 um 12:02:33
 
BEBEL schrieb am 14.02.2017 um 11:15:51:
Ist überhaupt eine Verlängerung meines AE mit einem nicht qualifizierten Job möglich?

Theoretisch ist eine AE § 18 III AufenthG für eine unqualifizierte Beschäftigung möglich, es liegt aber im Ermessen der Ausländerbehörde. Ein wahrscheinlicheres Szenario wäre aber wohl eine FB damit du dir einen neuen, qualifizierten Job suchen und gleichzeitig aber auch unbeschränkt einer Beschäftigung nachgehen kannst.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 14.02.2017 um 12:12:53 von Bayraqiano »  

The term “refugee” shall apply to any person [....] who owing to a well-founded fear of being persecuted for reasons of race, religion, nationality, membership of a particular social group or political opinion, is outside the country of his nationality and is unable or, owing to such fear, is unwilling to avail himself of the protection of that country.
— Art. 1 A (2) GK
 
IP gespeichert
 
PerikleZ
Junior Member
**
Offline




Beiträge: 18

Podgorica, Yugoslavia
Podgorica
Yugoslavia
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ich oute mich vielleicht später
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthatstitel-Verlängerung mit einem nicht qualifizierten Job
Antwort #2 - 17.02.2017 um 20:17:31
 
Das hängt mitunter von deiner Staatsangehörigkeit ab (vgl. § 26 BeschV).

Da du gerade in Baden-Württemberg zu sein scheinst, kann das hier auch interessant für dich sein:
https://regional-skilled-workers-initiative.de/
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema