Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

info4alien.de
 


  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenKontakt Spenden  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Aufenthaltserlaubnis: Wie lange darf mein Mann aus Deutschland ausreisen? (Gelesen: 2.710 mal)
fedrock
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline


I love i4a


Beiträge: 35
Geschlecht: female

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Aufenthaltserlaubnis: Wie lange darf mein Mann aus Deutschland ausreisen?
09.03.2010 um 11:05:55
 
Hallo,

ich bins wieder. Es geht wieder um meinen Mann. Er hat vor kurzem

eine Aufenthaltserlaubnis fuer 3 Jahre bekommen. Nun gibt es einige Probleme in Indien und er will dort hin. Ich wollte nun wissen ab wievielen Monaten seine Aufenthaltserlaubnis erlischt.
Also wie lange darf er Indien bleiben?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
schweitzer
Global Moderator
i4a-Ehrenmitglied
****
Offline


Das Herz hat Gründe, die
der Verstand nicht kennt.


Beiträge: 9.265

***, Mecklenburg-Vorpommern, Germany
***
Mecklenburg-Vorpommern
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Beratungsstelle Migration
Staatsangehörigkeit: Bundesrepublik Deutschland
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltserlaubnis: Wie lange darf mein Mann aus Deutschland ausreisen?
Antwort #1 - 09.03.2010 um 11:41:46
 
Er kann sich mit seiner AE bis zu sechs Monate im Ausland aufhalten, ohne dass diese erlischt. - Anderenfalls könnte er vor seiner Ausreise bei der ABH eine Verlängerung dieser Frist beantragen. - siehe dazu : § 51 (1) Nr. 7 AufenthG

Wenn er Dich entsprechend bevollmächtigt könntest Du auch nach seiner Ausreise, quasi nachträglich bei der ABH eine solche Fristverlängerung für ihn beantragen. Das mit der Vollmacht ist vor allem für Fälle unvorhersehbarer Ereignisse (Krankheit, die eine rechtzeitige Rückreise verhindert) eine Sache, die man im Vorfeld sowieso überlegen sollte.

=schweitzer=
Zum Seitenanfang
  

"Das Reich der Freiheit beginnt dort, wo man für das Zurückstellen seines Egoismus nicht mehr bestraft wird."  -Daniela Dahn- "Ich bin mit meinem Menschsein derart ausgelastet, dass ich nur ganz selten dazu komme, Deutscher zu sein." -Volker Pispers-  +++  Mehr über mich erfährt man hier:
über schweitzer
Homepage  
IP gespeichert
 
saraha
Full Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 34

Deutschland, Germany
Deutschland
Germany
Geschlecht: female
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltserlaubnis: Wie lange darf mein Mann aus Deutschland ausreisen?
Antwort #2 - 09.03.2010 um 12:03:05
 
Hallo!

Kann man sich dann theoretisch auch mehr im Ausland aufhalten, alle 6 Monate mal kurz ein- und wieder ausreisen, ohne die AE zu verlieren?

Die Frage stellte sich mir gerade beim Lesen.

Schöne Grüße...
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
fedrock
Themenstarter Themenstarter
Full Member
***
Offline


I love i4a


Beiträge: 35
Geschlecht: female

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltserlaubnis: Wie lange darf mein Mann aus Deutschland ausreisen?
Antwort #3 - 09.03.2010 um 12:08:47
 
vielen Dank fuer die Antwort.
Am besten geh ich morgen zur ABH und frag nochmal nach.
Mein muss ja eigentlich einen Deutschkurs hier machen und so.
Aber wenn er bis zu 6 Monate ausreisen kann ist es super..

Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Zkai
Experte
****
Offline


i love i4a


Beiträge: 630
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Mitarbeiter/in Ausländerbeh.
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltserlaubnis: Wie lange darf mein Mann aus Deutschland ausreisen?
Antwort #4 - 09.03.2010 um 12:23:45
 
saraha schrieb am 09.03.2010 um 12:03:05:
Hallo!

Kann man sich dann theoretisch auch mehr im Ausland aufhalten, alle 6 Monate mal kurz ein- und wieder ausreisen, ohne die AE zu verlieren?

Die Frage stellte sich mir gerade beim Lesen.

Schöne Grüße...


Eher nicht. Wenn das so eine Dauernummer wird, mit kurzfristigen Einreisen nach Deutschland und dann wieder 6 Monate weg, ist ja der Zweck der Aufenthaltserlaubnis für Deutschland verfehlt.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
saraha
Full Member
***
Offline


i4a rocks!


Beiträge: 34

Deutschland, Germany
Deutschland
Germany
Geschlecht: female
Stimmung:

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltserlaubnis: Wie lange darf mein Mann aus Deutschland ausreisen?
Antwort #5 - 09.03.2010 um 12:37:33
 
Das hätte mich auch gewundert...
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
birk
Full Top-Member
***
Offline




Beiträge: 319

xyz, Rheinland-Pfalz, Germany
xyz
Rheinland-Pfalz
Germany
Geschlecht: male

Beziehung zum Thema Ausländerrecht: Ehegatte von Ausländer/in
Staatsangehörigkeit: D
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Aufenthaltserlaubnis: Wie lange darf mein Mann aus Deutschland ausreisen?
Antwort #6 - 09.03.2010 um 12:44:38
 
saraha schrieb am 09.03.2010 um 12:03:05:
Kann man sich dann theoretisch auch mehr im Ausland aufhalten, alle 6 Monate mal kurz ein- und wieder ausreisen, ohne die AE zu verlieren?

Ist explizit durch Ziffer 6 §51 Abs (1) ausgeschlossen:
Zitat:
Der Aufenthaltstitel erlischt in folgenden Fällen:
[...]
6. wenn der Ausländer aus einem seiner Natur nach nicht vorübergehenden Grunde ausreist
Zum Seitenanfang
  

"Reisepässe verursachen immer nur ehrlichen Leuten Probleme. Gaunern erleichtern sie bloß die Flucht."
Jules Verne, Reise um die Erde in 80 Tagen
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken

Link zu diesem Thema